Beauty

Helles Köpfchen: Julia Roberts wechselt von Braun zu Blond

Von GRAZIA am Dienstag, 26. April 2011 um 16:26 Uhr

Beim Tribeca Film Festival in New York läuft jedes Jahr alles auf, was Rang und Namen hat. Da ist es selbst für einen Promi schwer noch aufzufallen – doch Julia Roberts ist das geglückt! Wie? Ganz einfach: mit einer neuen Haarfarbe ...

Auf der "Jesus Henry Christ" war der Name des Films Programm – denn Julia Roberts hatte ihre Haarfarbe von einem satten Braunton auf ein sanftes Honigblond geändert und sah damit absolut göttlich aus.

In Kombination mit den weichen Wellen war die 43-Jährige eine der schönsten Frauen des Abends – eine echte „Pretty Woman“ also! Oder was meinen Sie? Hätte Julia lieber bei Braun bleiben sollen oder gefällt sie Ihnen als Blondschopf besser? Stimmen Sie ab!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von OK! ...

Themen