Herbst Haarfarben: Die angesagtesten Nuancen im Herbst

Herbst Haarfarben: Alles über die angesagtesten Nuancen in der goldenen Jahreszeit

Der Herbst kommt jedes Jahr mit den neusten, aber auch mit altbewährten Trends daher – so auch mit den angesagtesten Herbst Haarfarben. Wir verraten euch, um welche es sich handelt.

© Imaxtree
Der Herbst ist alles andere als langweilig und so auch unsere Haarfarbe. Welche Nuancen besonders beliebt sind, lest ihr hier ...

Zu jeder Saison lieben wir es, unseren Look zu verändern und lassen zu jeder Jahreszeit neue Teile in unseren Kleiderschrank einziehen. Aber nicht nur unsere Garderobe hat ein Touch-Up im Sommer oder Winter verdient, sondern auch unsere Haare. Im Herbst und Winter werden die Tage kühler, die Pullover kuscheliger und wir wollen frischen Wind in unser Haarstyling bringen. Dazu gehört nach dem Sommer nicht nur ein neuer Schnitt und gesunde Spitzen, sondern auch eine lebendige Haarfarbe. Die beliebtesten Haarfarben im Herbst sind alles andere als langweilig und sind ideal auf jeden Typ abgestimmt. Welche Haarfarben im Herbst beliebt sind, erfahrt ihr jetzt.

Diese Trend-Haarfarben sind im Herbst angesagt

Edles Brünett

Im Herbst lieben wir es edel und natürlich, inspiriert von der Haarfarbe von Hailey Bieber. Viele gefärbte Blondinen sind zurück zu ihrer Naturhaarfarbe gewechselt und wir sind ganz hin und weg. Im Herbst setzen wir zum Beispiel auf schokobraune Akzente oder auf ein edles helles Haselnussbraun. Warme Töne wirken glänzend und teuer, sodass sie euch Hunderte Komplimente bescheren. Wir lieben den Look von Hailey Bieber mit ihrer Naturhaarfarbe und den satten Schattierungen in Kombination mit eleganten Wellen. Für mehr Glanz in brünetten Haaren sorgen tiefenpflegende Produkte.

Unsere liebsten Produkte für ein edles Brünett:

Kupferrot

Im Sommer lieben wir ein Feuerrot, im Herbst wird die Farbe von Kupferrot abgelöst. Ein dezentes oder ein scharfes Kupfer gehört zu DEN Trendhaarfarben und Kendall Jenner oder auch Gigi Hadid haben sich die Haarfarbe schon gewagt. Kein Wunder also, dass wir gerade im Herbst 2022 auf kupferrote Haare setzen. Aber nicht nur Kupferrot gehört zu den beliebtesten Rot-Nuancen, auch ein Zimtrot oder ein Terrakottarot sind sehr gefragt. Übrigens könnt ihr mit einer roten Färbung eure Augen betonen und für einen dramatischen Augenaufschlag sorgen.

Weißblond

Im Herbst werden nicht nur die Temperaturen kühler, sondern auch unsere Haare. Besonders angesagt sind ganz klar kühle Blondtöne, von Weißblond bis hin zum silbernen Asch-und Graublond. Weißblond passt nicht nur zu langen Haaren, sondern auch zu kurzen Pixies und noch kürzeren Buzz-Cuts. Sehr helle Blondtöne, die schon ins Weiße tendieren, bedürfen sehr viel Pflege, da bei der Haarfarbe sehr schnell ein Gelbstich entstehen kann. Lasst euch deshalb im Herbst das Weißblond von einem Profi färben und wirkt mit einem Silbershampoo den gelben Strähnen entgegen.

Unsere liebsten Produkte für weißblondes Haar:

Sattes Dunkelbraun

Ist es Schwarz oder Dunkelbraun? Die angesagte Nuance wird sich erst in der goldenen Herbstsonne zeigen, wenn ihr eure glänzende Mähne im Licht bewegt. Satte Brauntöne sind im Herbst mega angesagt und sorgen für ein herbstliches Glow-Up in unseren Haaren. Egal ob eine satte Nuance mit einem warmen oder kühlen Unterton – wir setzen auf ein dunkles Braun, was so gut wie jeder stylischen Frau steht.

Unsere liebsten Haarfarben für braunes Haar:

Vintage- und Honigblond

Nicht nur der Pony ist im Herbst DIE It-Frisur, sondern die Kombination aus Pony und einem Blond, welches schon Ikonen und Models in den 90ern trugen. Wichtig ist für den Vintage-Look, dass das Blond nicht "fertig" aussieht, sondern eher undone ist und die Haare locker leicht geföhnt werden. Inspiration für den Look liefern uns keine Geringeren als Model Elsa Hosk oder Matilda Djerf, die auf eine blonde Mähne setzen, die uns gerade im Herbst überzeugt und sehr verlockend wirkt.

Unser liebstes Styling-Tool für Vintage Hair:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...