Beauty

Herbst-Trend 2021: Diese Frisur lassen sich alle Französinnen schneiden

Von Lara am Mittwoch, 22. September 2021 um 11:39 Uhr

In Sachen Mode und Beauty schauen wir uns gerne mal etwas von unseren französischen Nachbarinnen ab und diese setzen im Herbst auf einen ganz bestimmten Frisuren-Trend – den wir uns natürlich nicht entgehen lassen können.

Ihr seid auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für euch ausfindig gemacht und verraten, welche Lieblinge ihr euch nicht entgehen lassen könnt! 🛍

Stilsicher, mühelos und elegant – die französischen Ladys haben so manche Eigenschaft, die wir an ihnen bewundern und beneiden. Kein Wunder also, dass wir für Inspiration in Sachen Mode und Beauty gerne mal einen Blick nach Paris und Co. werfen. Schließlich haben unsere Nachbarinnen den schicken French Look perfektioniert und sehen einfach immer top gestylt aus – und das, obwohl sie viel weniger Zeit vor dem Spiegel verbringen als manch andere Fashionista. Besonders in diesem Herbst sehen wir an unseren stilsicheren Vorbildern einen Look, der nicht nur ein echter Hingucker ist, sondern dabei auch noch einfach und unkompliziert ist. Nur mit einem simplen Haarschnitt schaffen die französischen Trendsetter es, gleichzeitig cool und elegant auszusehen, ohne je zu viel Aufwand zu betreiben. Denn hier heißt es im wahrsten Sinne: Weniger ist mehr. Um welche Frisur es sich handelt? Das verraten wir euch jetzt.

Das sind die besten tagesaktuellen Amazon-Angebote:

Französinnen lieben den coolen French Bob für den Herbst

Dass die eleganten Frauen aus Frankreich für ihren schlichten, aber dennoch stilsicheren Look bekannt sind, ist wohl kein Geheimnis – und genau deshalb lassen wir uns natürlich auch den angesagtesten Frisuren-Trend der Ladys nicht entgehen. In diesem Herbst setzen die Stilikonen nämlich statt ihrer langen Mähne auf einen anderen coolen Schnitt: Den "French Bob" sehen wir im Herbst überall und bekommen so richtig Lust, die freche Frisur nachzustylen. Im Gegensatz zum klassischen Bob endet die französische Variante auf Lippen- oder Wangenhöhe und ist damit deutlich kürzer und verspielter. Der mühelose Look wird durch einen imperfekten Schnitt erlangt, bei dem die Spitzen nicht auf eine Länge gekürzt werden, sondern unpräzise und leicht stufig geschnitten sind. Die Trend-Frisur läuft vorne kürzer zu, damit dem Haar mehr Struktur verliehen wird und es nicht zu gleichmäßig wirkt. Schließlich liegt in diesem "unordentlichen" Look das Geheimnis des simplen, pflegeleichten French Bobs. Die lässige Frisur erfordert dadurch außerdem wenig Styling und schon ein Anti-Frizz-Spray reicht aus, um das Haar zu bändigen. Um der kurzen Mähne zusätzlich noch mehr Dimension zu verleihen, stylen die französischen Ladys dazu einen Pony – ob klassisch oder im Curtain-Bang-Style, die Frisur sieht gleich cooler aus. Und das Beste: Der Lieblingsschnitt unserer Nachbarinnen kann beliebig variiert werden – und steht somit nahezu jeder Frau. Très chic!

Hier findet ihr noch mehr Frisuren-Trends:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.