Beauty

Im Test: Hydrafacial - die neue Gesichtsbehandlung

Von Susan am Freitag, 14. Februar 2014 um 16:55 Uhr

HydraFacial heißt ein neues Beauty Treatment aus den USA. Ich habe die Gesichtsbehandlung getestet.

Wer will ihn nicht - den Hollywood-Glow? Die strahlende, reine Haut der Stars auf dem roten Teppich. Celebrities wie Kate Winslet schwören auf HydraFacial - eine Beauty Behandlung, die die Haut so richtig zum Strahlen bringen soll.

Im Nivea-Haus in Hamburg ist das HydraFacial seit Februar Teil des Portfolios. Ich habe mich dem futuristisch aussehenden Gerät gestellt und die neue Gesichtshandlung ausprobiert.

Zuerst einmal eine tolle Nachricht: HydraFacial ist für jeden Hauttyp geeignet. Auch bei empfindlicher Haut, braucht man sich also keine Sorgen zu machen. Mit etwas über 100 Euro ist das HydraFacial etwas teurer als meine letzte Gesichtsbehandlung.

Als ich mich in die Hände von Nivea-Kosmetikexpertin Nora Mohra begebe, bin ich sehr, sehr gespannt. Einmal Hollywood-Glow bitte!

Wie das HydraFacial genau abläuft und was das Besondere an der neuen Gesichtsbehandlung ist? Das erklärt uns Nora Mohra im Video.

Die Behandlung selbst war übrigens sehr angenehm, tat überhaupt nicht weh - nichts gegen die typische Ausreinigung bei einer Gesichtsbehandlung - und ich hatte schon lange (zuletzt als Baby?) so zarte, reine Haut.

Mein Fazit? Lange hat sich meine Haut nicht mehr so gut angefühlt und mich ein Beauty Treatment nicht mehr so begeistert. Absoluter Sucht-Faktor!

HydraFacial Step by Step und die ungeschminkte Wahrheit - hier im Video!