Beauty

Interview mit Kilian Hennessy: das Geheimnis von Oud

Von Susan am Montag, 3. Februar 2014 um 16:29 Uhr

Der Duftstoff Oud ist gerade in aller Munde...pardon... Nasen. Ein Parfumeur, der sich besonders gut damit auskennt, ist Kilian Hennessy.

Sie haben sicher schon einmal von Oud gehört, wenn es um Parfum geht - der intensive, orientalisch riechende Duftstoff, der aus dem Harz des Adlerholz gewonnen wird und aphrodisierend wirken soll. Parfumeur Kilian Hennessy, der seine erfolgreiche Arabian Nights Collection zuerst als eine Hommage an die Duftkultur Arabiens kreierte, beschäftigt sich besonders intensiv mit diesem Duftstoff. Opulenz ist wohl das Wort, das die Kilian-Parfums besonders gut beschreibt. Uns hat Kilian Hennessy mehr zu seiner Person und zum geheimnisvollen Oud verraten.

Wie wurden Sie Parfumeur?

An der Universität La Sorbonne habe ich eine Thesis über die Semantik von Düften geschrieben. Für diese Arbeit habe ich Jacques Cavallier (heute Parfumeur bei Louis Vuitton) interviewt. Er wurde zu meinem Mentor, zu meinem Lehrer. Er hat mir zusammen mit Thierry Wasseur (heute Parfumeur bei Guerlain) fast alles beigebracht, was ich heute weiß.

Was ist das Besondere an Oud?

Oud ist nicht für alle wichtig, aber besonders für die Menschen aus der Golfregion - es ist Teil ihrer olfaktorischen Tradition und Kultur.

Was fasziniert Sie an diesem Duftstoff?

Ich Liebe Oud - es ist stark, animalisch, sehr erotisch. Was mich aber noch viel mehr fasziniert ist der Duft von Bakhour (der Rauch von Oud-Holz). Meine gesamte Arabian Nights Kollektion basiert auf der Rekonstitution von Bakhour.

Welchen Duft riechen Sie am liebsten? Und was können Sie gar nicht riechen?

Tuberose mag ich sehr, Ethyl Maltol dagegen gar nicht - das ist die süße synthetische Note, die man in jedem süßen Parfum riechen kann, das auf dem Markt ist.

An welcher Stelle sollten Frauen ihr Parfum auftragen? Auf den Hals oder den Arm?

Auf den Hals! Außer sie möchte speziell auf den Arm geküsst werden (lacht)...

Wie viele Parfums sollte eine Frau besitzen?

Kein Limit! Einer Frau sollte niemals ein Limit gesetzt werden! Sie sollte so viele Parfums besitzen, wie es ihre Persönlichkeit zulässt.

Gibt es einen Inhaltsstoff, den Sie sehr gern und oft benutzen?

Ich liebe Zitrusnoten (Bergamotte, Neroliöl, Zitrone), Hölzer (Sandelholz, Zedernholz, Patschuli) und Vanille. Ich bin sehr eklektisch... so lange es schön und sexy riecht.

Was ist wichtig, wenn es um das Design des Flakons geht?

Er ist der erste Kontakt, den Sie mit dem Duft haben. Der Flakon ist das Fenster zur Seele des Parfums. Er gibt dir schon einen Hinweis auf den Duft des Parfums. Ich glaube, dass echter Luxus nicht wegwerfbar ist - deswegen kann man jeden meiner Flakons wiederbefüllen. Ein Flakon, ein ganzes Leben lang!

Zum Schluß: welcher Moment in Ihrer Karriere ist Ihnen besonders in Erinnerung geblieben?

Als ich im Oktober 2007 den Launch bei Bergdorf Goodman hatte und innerhalb von zwei Stunden der Vorrat für drei Monate ausverkauft war.

 

Foto: PR

Themen
Oud,
Kilian Hennessy,
Parfumeur,
Oud Duftstoff