Beauty

Intimbereich: Das beste Produkt aus der Drogerie gegen Vagina-Gerüche

Von Julika am Dienstag, 21. September 2021 um 15:17 Uhr

Alles fit im Schritt oder habt auch ihr manchmal mit Vagina-Gerüchen zu kämpfen? Kein Problem, das ergeht vielen so, ist mit dieser Lotion aus der Drogerie allerdings garantiert bald vergessen. 

Fahrradfahren, langes Duschen, süße Spitzenunterwäsche – was für uns ganz normal und zum Teil ziemlich sexy erscheint, kann für unseren Intimbereich eine ganz schöne Belastung sein. Seine Reaktion: Unangenehme Gerüche, die meistens plötzlich ohne Vorankündigung und natürlich absolut ungelegen auftauchen. Neben dem nervigen Aspekt machen wir uns spätestens jetzt natürlich Sorgen. Denn auch wenn jede Vagina einen ganz eigenen Geruch hat, bleibt einer unangenehmem lange in der Nase, muss doch etwas schief laufen, oder? Zum Teil, denn während manche Ladys vielleicht vergessen, auch für Down Under die Waschlotion auszupacken, meinen es andere wiederum zu gut und schrubben sich ihren natürlichen Bakterienmantel weg. So oder so, es kann alles mit der richtigen Pflege behoben werden. Dieses Produkt aus der Drogerie zum Beispiel pflegt den Intimbereich und geht gezielt gegen Vagina-Gerüche vor...

Das sind die besten tagesaktuellen Amazon-Deals:

Dieses Drogerie-Produkt hilft gegen Vagina-Gerüche

Eine Sache vorweg: Intimpflege ist wichtig. Wer sie allerdings übertreibt, riskiert genauso gesundheitliche Schäden, wie derjenige, der sie vernachlässigt. Und da sind wir auch schon beim Problem. Ihr gehört zu der Fraktion, die ordentlich zwischen den Beinen mit ihrem Duschgel schrubbt, sich nach den jüngsten unangenehmen Gerüchen aber gar nicht mehr an den Scham traut? Ein fataler Fehler! Die Disbalance der Pflege ist schädlich für die Vaginaflora und macht diese kaputt. Das Resultat: ungewohnte Vagina-Gerüche. Mit der "Australian Bodycare Femi Daily" Lotion (bei Dm oder auf Amazon für ca. 13 Euro zu kaufen) lässt sich der Teufelskreis jedoch ganz schnell wieder durchbrechen. Denn die leichte Intimpflege mit Teebaumöl und Rizinusöl beruhigt die angegriffene Schleimhaut. Zudem spendet das dermatologisch getestete Gel essenzielle Feuchtigkeit und lindert Irritationen. So werden Haut und Haare an Vulva nicht nur butterweich, sondern auch die natürliche Bakterienflora der Vagina wieder aufgebaut. Juckreiz, Trockenheit und vor allem unerwünschte Gerüchen sind schnell wieder vergessen! Unser Tipp: Den Intimbereich von nun an unter der Dusche nur noch von außen mit lauwarmem Wasser abspülen und anschießend drei Mal in der Woche mit der "Femi Daily"-Lotion pflegen. Und falls Zweifel aufkommen... Immer der Nase nach, Ladys!

Diese Produkte tragen auch zu einer gesunden Vagina bei: 

 

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren: 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Artikel enthält Affiliate-Links