Beauty

Intimfrisur: Dieser Look in der Bikinizone ist im Herbst angesagt

Von Julika am Montag, 23. August 2021 um 17:39 Uhr

Alles Neue macht der... Herbst! Daher widmen wir uns mal wieder einem heißen Look in der Bikinizone und verraten, mit welcher Frisur du definitiv in Shave bist.

Immer mit der gleichen Frisur rumlaufen? Tsss... wie langweilig! Schließlich gibt es da draußen so viele coole Looks – und die sind nicht mal alleine für den Kopf. Ganz viel Frisurenpotenzial herrscht nämlich in der Intimzone. Lange als nötiges Übel der Körperhygiene erachtet, entwickeln sich fantasievolle Drapierungen Down Under immer mehr zum Trend. Natürlich könnte man auch immer einfach alles glatt mähen, doch wo bleibt da der Spaß? Am Ende des Sommers sind nicht nur wir von regelmäßiger Akrobatik unter der Dusche erschöpft, sondern auch die Haut. Ständiges rasieren ist nämlich nicht ganz ohne. Daher nehmen wir den Herbst als Anlass und widmen uns einer Typveränderung. Kleiner Spoiler: Diese Saison geht alle um Ungezwungenheit – akkurate, kantige Linien und aufwendige Stylings waren gestern. Die Haarpracht kommt zurück.

Das sind die besten tagesaktuellen Amazon-Angebote:

Diese Intimfrisur ist im Herbst Trend

Es liegt irgendwie auf der Hand: Eine krause Schambehaarung und knappe Bikinis sowie dünne Röcke geben nicht unbedingt die beste Kombination ab. Schnell laufen wir Gefahr, dass sich die Härchen durch den Stoff unseres zarten Lieblingskleides drücken oder sogar aus dem Höschen blitzen. Doch im Herbst? Sieht die Lage ganz anders aus! Die meisten Frauen sehnen sich jetzt nach etwas Unkompliziertem, dass zwar einen schicken Look im Adamskostüm garantiert, aber vielleicht ein biiiischen weniger Aufwand verlangt als das tägliche Rasiern sowie Zeit wie Lasern mit dem Silk-Epil Pro beansprucht. Daher wird das Haar im Schambereich einfach ein bisschen länger gelassen und zu einem "Europäer" getrimmt. Die Intimfrisur à la Europa: Ein kleiner ovaler Flaum, etwa fünf mal fünf Zentimeter bleibt auf dem Venushügel stehen, die restlichen Härchen müssen dran glauben. So kombinieren wir angenehme Haarfreiheit und lazy Busch zu einem praktikablen und dennoch sehr ansehnlichen Ergebnis und können gleichzeitig die gesparrte Zeit unter der Dusche für die Suche nach den perfekten Boots oder ein intensives Anti-Aging-Treatment verwenden. Cute! 

©Photo by Dainis Graveris on Unsplash

Diese Tools helfen bei der Intimrasur: 

 

 

Hier findest du weitere Beauty-Themen:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen
Artikel enthält Affiliate-Links