Beauty

Kaputtes Haar: Das Leave-in-Serum von L'Oréal repariert die Mähne in nur 5 Minuten

Von Silky am Freitag, 23. Oktober 2020 um 15:30 Uhr

Du bist auf der Suche nach einem Wundermittel gegen kaputtes Haar? Wir haben ein Serum gefunden, welches diesem Problem in nur 5 Minuten ein Ende bereitet…

Geht es um unsere Beauty-Routine, können wir uns kaum noch einen Tag ohne das richtige Haarstyling vorstellen. Natürlich gehören Mascara, Concealer und der passende Lippenstift genauso in unseren Alltag, doch scrollen wir durch Instagram und sehen unsere liebsten Influencer, wird eines klar: Wir wollen auch so eine gesunde Wallemähne! Mit Spliss, kaputten Haarenden und beschädigten Strähnen kommt uns dieser Wunsch aber eher wie eine Traumvorstellung vor. Nachdem wir mehrere Shampoos und Conditioner ausprobiert haben, wollten wir jetzt doch noch ein anderes Produkt testen und schauen, ob dieses uns noch schneller eine gesündere Mähne zaubern kann und wir sind überzeugt. Auf welches Serum wir nun gestoßen sind und wie es trockenes, kaputtes Haar wieder neues Leben einhaucht, verraten wir nun.

Hier gibt es noch mehr zum Thema "Haare":

Dieses Serum repariert kaputtes Haar in 5 Minuten

Die Haargötter scheinen wohl unsere Wünsche erhört zu haben, denn wir haben jetzt das ultimative Produkt für unsere kaputte Mähne ausfindig machen können. Bei dem Wundermittel handelt es sich um das "Absolut Repair Wheat Oil Nourishing Leave-in Serum" von L'Oréal Professionnel, welches du über Amazon für ca. 12 Euro (50 ml) shoppen kannst. Bei dem Treatment handelt es sich um ein Produkt, welches supereinfach anzuwenden ist und dafür umso besser wirkt. Wertvolle Inhaltsstoffe wie Proteine und das Superfood Quinoa sorgen dafür, dass strapaziertes Haar sofort repariert und gestärkt werden kann. Generell ist diese Produktreihe dafür bekannt, dass sie Schäden auf der Haaroberfläche um 77 Prozent reduziert. Zudem wurde das Leave-in Serum von den "Profesionnel-Friseuren" genehmigt und wird auch in Friseursalons verwendet. Internationaler Hair Artist für L'Oréal Sacha de Carteret sagt selbst: "Mit Absolut Repair haben ich es geschafft, das stark geschädigte Haar meiner Kunden zu reparieren. Dadurch konnte ich einen ungewünschten Haarschnitt vermeiden."

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Isaya Elais🦋 (@elaisaya) am

Wie wende ich das Serum richtig an?

Stellt sich nun nur noch die Frage, wie die Geheimwaffe richtig angewendet wird. Damit wir uns schnellstens von einer kaputten Mähne verabschieden können, sollte das Serum nach der Haarwäsche in die handtuch-trockenen Längen und Spitzen aufgetragen werden. Dabei reicht bereits eine kleine Menge, die du dir vorher mithilfe des Pumpspenders auf die Handfläche gibst, vollkommen aus. Das Einarbeiten dauert weniger als fünf Minuten und du wirst direkt nach der ersten Anwendung merken, dass sich dein Haar spürbar geschmeidiger anfühlt und gesünder aussieht. Zudem bekommt es durch das Serum ein glänzendes Finish, welches sich wirklich jede Lady wünscht. Und das beste: Das Wundermittel beschwert die Mähne nicht, muss nicht ausgewaschen werden und lässt auch kein fettig aussehendes Ergebnis. Wer nun überzeugt ist, sollte nicht lange warten und sich schnell ein Fläschchen bestellen, welches bei dem Preis übrigens auch noch ein echter Schnapper ist.😍

Hier findest du noch mehr Beauty-Themen:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen
kaputtes Haar