Beauty

Karl Lagerfeld verrät sein Haar-Geheimnis

Von GRAZIA am Mittwoch, 2. Mai 2012 um 09:32 Uhr

Er ist seit Jahren unverändert und er ist sein Markenzeichen: Karl Lagerfelds weißer Zopf gehört zu dem Designer, wie der Boucléstoff zu Chanel. Jahrelang fragten wir uns, wie Karl diese Frisur wohl stylt – jetzt wissen wir es ...

Der Zopf ist ab – oder anders gesagt: Karl Lagerfeld hat endlich das Geheimnis um seinen weißen Schopf gelüftet. Im Interview mit der Bild-Zeitung verriet der Modezar:

“Ich lasse mir meine Haare machen, denn ich hasse es, wenn mir beim Malen die Haare ins Gesicht fallen. Mein Haar ist nicht wirklich weiß, es ist eher grau, und ich mag die Farbe nicht. Deshalb mache ich es ganz weiß mit Klorane- Trockenshampoo. Das ist das beste, so bleibt mein Haar immer sauber.”

Karl der Große vertraut also beim Haarstyling auf einen kleinen Helfer namens Trockenshampoo. Ob der (angeblich) 78-Jährige wohl auch schon mal über eine andere Frisur nachgedacht hat?

Davon erwähnte Karl im Interview nichts, denn seine Frisur ist zwar weiß wie Schnee, aber noch lange nicht Schnee von gestern ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!