Beauty

Kate Winslet lässt für Lancôme die Hüllen fallen

Von GRAZIA am Montag, 14. März 2011 um 16:33 Uhr

Nicht nur in ihren Filmen beweist Kate Winslet, dass sie keine Probleme mit Nacktszenen hat. Auch für die neue Kampagne des "L' Absolu Nu" Lippenstiftes von Lancôme ließ sie sich nackt ablichten. Wir haben den Making of Spot!

Ein Seidentuch und einen leuchtenden Lippenstift – mehr brauchte Starfotograf Mario Testino nicht, um Oscargewinnerin Kate Winslet für die neue Werbekampagne von Lancôme in Szene zu setzen.

In einem champagnerfarbenen Hotelzimmer räkelt sich Kate Winslet lasziv auf dem Fußboden, hält dabei einen Telefonhörer am Ohr und säuselt verführerisch in die Sprechmuschel. Dabei richtet sie sich auf, wählt einen Lippenstift aus einer Schatulle, die auf dem Tisch bereitsteht, und zieht in Zeitlupe ihren schönen Schmollmund nach. Der heiße Clip mit Kate strahlt pure Sinnlichkeit aus!

Über ihren neuen Werbedeal sagt der "Titanic"-Star: „Ich glaube, dass Lippenstift der beste Freund der vollkommenen Weiblichkeit ist. Ich denke, der Lippenstift feiert gerade ein großes Comeback.“
Eine neue Freizügigkeit, die wir uns in jedem Fall gerne anschauen!

Hier geht's zum Making-of des Spots!