Beauty

Kurzhaarfrisuren: Das sind die angesagtesten Schnitte im Winter

Von Jenny am Freitag, 9. Oktober 2020 um 12:34 Uhr

Noch haben wir ein wenig Zeit, bis der Winter einkehrt. Welche Kurzhaarfrisuren dann aber den Trend bestimmen, haben wir schon jetzt in Erfahrung gebracht.

Auch wenn sich sicher einige von euch erst noch daran gewöhnen müssen, dass der Herbst Einzug gehalten hat und den warmen Temperaturen des Sommers noch hinterher getrauert wird, ist auch schon die eisigste Jahreszeit überhaupt im Anmarsch: der Winter. Während wir uns mit modischen Must-haves für die kalten Monate langsam aber sicher ausstatten und kuschelige Mäntel, wärmende Pullover sowie stylische Stiefel in den Kleiderschrank einziehen lassen, haben wir uns bislang noch keine Gedanken über die Trends gemacht, die dann den Look unserer Mähne bestimmen. Genau damit wollen wir aber nun beginnen und haben uns unter den größten Streetstylern, Bloggern und Celebrities umgeschaut, um herauszufinden, welche Trendfrisuren für kurzes Haar sich für den Winter abzeichnen.

Weitere Beauty-Trends findet ihr hier:

Winter 2020: Diese Kurzhaarfrisuren sind jetzt angesagt

Nicht nur in der Modewelt tut sich von Saison zu Saison so einiges, auch in Sachen Beauty machen sich immer wieder neue Trends breit, die wir natürlich allesamt in Erfahrung bringen wollen, bevor sie jeder trägt. Dabei lässt sich für den Winter 2020 sagen: Mit einer Kurzhaarfrisur liegt ihr genau richtig! Wer glaubt, von der kurzen Länge eingeschränkt zu sein und wenig Wahlmöglichkeiten zwischen den angesagtesten Looks zu haben, der liegt komplett flasch. Von elegant über extra-voluminös bis hin zu rockig-cool lassen sich nämlich ganz verschiedene Schnitte für eine kurze Mähne ausmachen. Insbesondere der Sliced Bob, welcher nur minimal gestuft ist und somit gerade für feines Haar perfekt geeignet ist, gehört dann zu den größten Trendfrisuren. Habt ihr das Glück dickerer Strähnen, dann könnte der Pob im Winter euren Schopf erobern. In diesem Fall wird die kurze Mähne – egal in welcher Länge – lediglich durch einen Pony ergänzt. Auch wenn ihr hierfür nur wenige Strähnen fallen lassen müsst, ist der Trend-Faktor riesig, denn Curtain Bangs, Mirco Ponys oder der super-natürliche Baby Fringe weichen auch im bevorstehenden Winter nicht von den Köpfen stilbewusster Frauen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Charlize Theron (@charlizeafrica) am

Sind euch die genannten Kurzhaarfrisuren noch nicht kurz genug, haben wir auch noch weitere Trends für euch im Angebot. Auch der Pixie Cut, der unter den schönsten Schnitten niemals fehlen darf, da er im Nu einen verjüngenden Effekt entfaltet und gerade Frauen mit feinem Haar Extra-Volumen verspricht, wird in der kalten Jahreszeit wieder rauf und runter getragen. Kein Wunder, dass Stars wie Charlize Theron, Cara Delevingne oder Kate Hudson dem Short Cut schon längst verfallen sind. Blicken wir dann auf glamouröse Anlässe, die sich im Hinblick auf weihnachtliche Festlichkeiten sowie das Neujahr wieder häufen, können die unterschiedlichsten kurzen Schnitte mit wenig Styling eine besondere Eleganz erhalten. Der Sleek Bob, der mit etwas Haargel in Form gebracht wird, zieht nämlich genauso die Blicke auf sich wie das minimalistische Glass Hair, welches sich über einen spiegelglatten Look definiert, den Ladies wie Kylie Jenner oder Hailey Bieber so lieber. Alles, was ihr zum Frisieren braucht, ist ein Glätteisen wie das Bestseller-Modell von Remington für ca. 30 Euro und einen Hitzeschutz, den es beispielsweise für ca. 8 Euro von Revlon gibt. Anschließend teilt ihr einzelne Partien ab und verpasst ihnen Stück für Stück den extraglatten Look. Und damit steht fest: Wir können uns also frisurentechnisch definitiv auf den Winter 2020 freuen und am besten schon einmal einen Friseurtermin ausmachen, bei dem der Profi uns einen der angesagten Kurzhaarschnitte für die kalte Jahreszeit verpasst.

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren: