Beauty

Laut Experte: So pflegst du deine Haare im Sommer richtig

Von GRAZIA am Donnerstag, 15. Juli 2021 um 11:31 Uhr

Sommer, Sonne, Sonnenschein – diese Dinge strapazieren nicht nur unsere Haut, sondern auch die Haare. Deshalb haben wir herausgefunden, worauf du nun bei deiner Pflege achten solltest, und zwar laut eines Profis.

Der Sommer hat so viele positive Seiten an sich, die unweigerlich dafür sorgen, dass sich unsere Stimmung erhellt, wir luftig-leichte Teile auftragen können und natürlich auch mehr Zeit unter der Sonne, am Meer und im Wasser verbringen. Während wir in Bezug auf die letzteren Dinge unsere Haut zu schützen wissen und sie mit Sonnencremes und After Sun-Lotionen versorgen, bleibt unser Haar oftmals auf der Strecke. Allerdings sollte auch unsere Mähne unsere Aufmerksamkeit erhalten, wenn wir abgebrochene und spröde Strähnen vom Schopf verbannen wollen. Wir haben deshalb bei einem echten Profi nachgefragt und von Markus Mettbach, dem Head of Education und NEWSHA Expert, erfahren, worauf es wirklich ankommt, wenn man die Haare im Sommer mit der richtigen Pflege versorgen will.

Diese Themen solltest du dir nicht entgehen lassen: 

So pflegst du deine Haare im Sommer richtig – laut Experte

Von Salzwasser über Sonneneinstrahlung bis hin zu Stylinggeräten – auch im Sommer sind unsere Haare jeder Menge Strapazen ausgesetzt. Nun auf eine besondere Pflege unserer Strähnen zu achten, ist deshalb enorm wichtig. NEWSHA Experte Markus Mettbach rät deshalb: "Am besten pflegst du dein Haar im Sommer mit einem milden, feuchtigkeitsspendenden Shampoo und setzt dabei auf sanft pflegende Inhaltsstoffe wie Aloe Vera oder Mandelmilch." All das bietet beispielsweise das Color Protect Shampoo oder das Gentle Care Shampoo von NEWSHA. Worauf es außerdem ankommt, wenn gesunde, glänzende Haare das Ziel sind, weiß der Profi ebenfalls: "Das A und O für die Haarpflege im Sommer ist Feuchtigkeit! Daher solltest du mindestens ein Mal die Woche ein tiefenwirksames, feuchtigkeitsspendendes Treatment verwenden, um das Haar von innen wieder aufzubauen und zu stärken." Für diesen Pflegetipp können wir einfach zur Deep Treatment Masque oder dem All About Smooth Treatment von NEWSHA greifen, welche uns nicht nur mit ihren Inhaltsstoffen, sondern auch einem köstlichen Duft überzeugen. 

Diese Pflege ist perfekt für sonnenstrapaziertes Haar

Die Wirkung der Sonne und die nachhaltigen Schädigungen, die sie für unsere Haare bedeuten kann, sollten wir im Sommer also nicht vernachlässigen. Wer trotz des ausgiebigen Sonnenbadens eine glänzende Mähne wünschst, der muss vorsorgen. Haar-Experte Markus Mettbach empfiehlt: "Um das Haar auch während des Sonnenbads zu regenerieren, solltest du immer einen Leave-in Conditioner am Strand dabeihaben. Der High Performance Leave-In Conditioner enthält Extrakte der Marula Frucht und essenzielle Fettsäuren, die sich schützend um das Haar legen und es vor dem Austrocknen und – bei coloriertem Haar – vor dem Ausbleichen schützen." Dabei ist zudem ein ganz bestimmter Baustein, der das Geheimnis zu schöner Haare im Sommer darstellt: "Pflegeprodukte, die Keratin enthalten, helfen, sonnenstrapaziertes Haar intensiv aufzubauen", verrät uns der Profi exklusiv. Also, keine Sorge vor Haarbruch oder anderen Schäden unserer Strähnen, die der Sonne geschuldet sind, denn mit den richtigen Pflegeprodukten, die auch noch himmlisch duften, steht der Traummähne bei jeglicher Wetterlage nichts mehr im Wege. ☀️

Um deinen Strähnen in der Sonne den besten Schutz zu ermöglichen, haben wir außerdem stylische Accessoires herausgesucht, die in Form von Tüchern, Hüten und Co. deine Mähne vor Haarschäden schützen. Hier findest du unsere Lieblinge zum Nachshoppen: 🛍

 

Hier findest du noch weitere spannende Artikel: 

Artikel enthält Affiliate-Links