Beauty

LFW-Interview: Toni & Guy Global Hair Ambassador Mark Hampton

Von Susan am Montag, 16. September 2013 um 15:45 Uhr

London Fashion Week – da geht es nicht nur um die neusten Kollektionen, sondern auch um coole Stylings. Mark Hampton stylt dort gerade für die Shows von Matthew Williamson, Vivienne Westwood & Co. Uns gibt er Einblicke in seine Arbeit.

Wollten Sie schon immer Friseur werden? Wie hat alles angefangen?

Es war nichts, das ich bewusst geplant habe, aber ich habe schon in der High Schol immer meine Haare gestylt und dabei viel Spaß mit Schnitten und Farben gehabt. Ich wollte einfach anders sein und meine eigene Identität entwickeln – ehrlich gesagt hat mir das oft Ärger eingebracht. Angefangen hat eigentlich alles als ich 16 war und in einem Kino gearbeitet habe. Ein Typ dort hatte einen Freund, der bei Vidal Sassoon arbeitete – der Rest ist Geschichte!

Welche Shows stylen Sie in London während der Fashion Week?

Ich style für Vivienne Westwood Red Label, Todd Lynn, Matthew Williamson und Fashion Eastm – vier großartige Shows!

Gibt es einen Fashion Show Look, den Sie kreiert haben, der Sie in Ihrer täglichen Arbeit immer wieder inspiriert?

Ich finde, es ist genau anders herum – meine tägliche Arbeit inspiriert meine Show-Stylings. Meine Inspiration finde ich überall: Kunst, Musik, Film, Food, Literatur und besonders liebe ich alte Fotografien.

Sind häufig ähnliche Frisur-Trends zu sehen, obwohl die Kollektionen der einzelnen Shows sehr unterschiedlich sind?

Ich glaube schon, denn manche Marken blicken auf eine lange Geschichte zurück und haben ihren eigenen Charakter entwickelt – jede Saison entwickelt sie sich weiter und ist ein bisschen anders.

Gibt es einen besonderen Haar-Style von Ihnen, der sehr gefragt ist?

Nicht wirklich, ich liebe es zu experimentieren und fühle mich deshalb sehr wohl dabei, die unterschiedlichsten Frisuren zu kreieren.

Was war Ihr letztes spannendes Projekt?

Das war für die italienische Vogue mit Solve Sundsbo und Benjamin Bruno – der Shoot war einfach so inspirierend.

An welchen Moment in Ihrer Karriere erinnern Sie sich besonders gern zurück?

Als ich Global Hair Ambassador für die Toni & Guy "Hair Meet Wardrobe" Styling-Kollektion wurde. (Anmerkung der Redaktion: Mark Hampton repräsentiert damit weltweit die Toni & Guy Kollektion)

Mit welchen Prominenten haben Sie schon gearbeitet?

Kings of Leon, Calvin Harris, Ladyhawk, La Roux und Kate Nash.

Und wessen Haare würden Sie gern einmal stylen?

Ich würde unheimlich gern einmal Madonna treffen!

 

 

Themen