Beauty

Limited Edition: Kiehl's kooperiert mit dem American Film Festival

Von Valentina am Sonntag, 13. September 2015 um 10:39 Uhr
Wir lieben Limited Editions! Nicht nur das Design ist schön anzuschauen, sondern auch der Gedanke bei der Zusammenarbeit von Kiehl's und des American Film Festival bereitet uns Lust diese Produkte bei uns einziehen zu lassen...

Einige große Feierlichkeiten standen in den letzten Monaten an. Nach WE LOVE GREEN in Paris und Coachella in Kalifornien, durften wir uns jetzt auf das American Film Festival in Deauville freuen. Eigens dafür fertigte die Beauty-Marke Kiehl's jetzt eine Limited Editon an und überarbeitete dafür zwei ihrer beliebtesten Hautpflege-Produkte. So erscheint die Ultra Facial Cream und die Crème de Corps jetzt mit einem eigens angefertigten Design. Die Produkte werden im September in allen Geschäften oder online zu kaufen sein. Das Beste daran: Der komplette Erlös wird anschließend an die französische Organisation Enfance et Partage gespendet, welche sich für die Rechte von Kindern stark macht.

Zur Feier des Festivals hat Kiehl's zudem auch die Türen des Kiehl's Club geöffnet. Der Kiehl's Club, der als offenes Haus für Schauspieler und Branchen-Insider bekannt ist, dient zum Austausch oder zu Interview-Gesprächen. In der Nacht wird der Raum in einen richtigen „Club" verwandelt, in den die Festivalbesucher und Preisträger für einen unvergesslichen Abend einkehren. So statteten neben Orlando Bloom, Keanu Reeves auch Elizabeth Olsen dem Club einen Besuch ab und unterstützen damit die Limited Edition und den damit verbundenen gemeinnützigen Zweck.

Ach und hübsch ist sie auch noch die Edition, voilà! Gibt's online und sonst leider nur in Frankreich!

Themen
American Film Festival,
Olsen,
Keanu Reeves,