Beauty

Makellose Haut: Diese Dinge machen Frauen mit perfekter Haut sofort nach dem Aufstehen

Von Lea.Mahlau am Freitag, 28. Juni 2019 um 16:27 Uhr

Alle Ladies träumen von makelloser Haut, schließlich strahlt sie Gesundheit aus und gilt als absolutes Schönheitsideal. Wir haben euch Beauty-Rituale zusammengestellt, die Frauen mit perfekter Haut jeden Morgen durchführen...

Achja, wer träumt nicht von einer reinen Haut mit einem ebenmäßigen Teint und rosigen Wangen? Zu schön um wahr zu sein, denken sich wahrscheinlich jetzt viele von euch. Obwohl ihr sicher alle die eine Freundin habt, die noch nie einen Pickel hatte und immer frisch und gesund aussieht, richtig? Wir haben ein paar Beauty-Rituale zusammengestellt, die Frauen mit perfekter Haut jeden Morgen machen. Vielleicht sind diese kleinen Angewohnheiten der Schlüssel zu einem makellosen Gesicht – und keine Sorge, ihr müsst keine verrückten Dinge dafür tun, die Tipps lassen sich ganz einfach in den Alltag integrieren. 😎

1. Das Gesicht waschen

Wer sich morgens das Gesicht wäscht, ist gleich viel wacher und vitaler. Außerdem bildet sich beim Schlafen (gerade im Sommer) ein leichter Fettfilm, der durch die sanfte Reinigung mit lauwarmen Wasser entfernt wird. Und jetzt kommt das Entscheidende: Nach dem Waschen das Gesicht mit Kosmetiktüchern abtupfen oder lufttrocknen lassen, denn in Handtüchern sammeln sich viele Bakterien! Gerade bei unreiner Haut ist dieser Trick Gold wert und im Sommer trocknet das Gesicht schnell von selbst. Außerdem waschen wir das Gesicht nicht unter der Dusche, denn der Strahl ist viel zu hart und sorgt auf lange Sicht für Falten.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Miranda (@mirandakerr) am

2. Auf Gesichtsspray setzen

Nach dem Waschen benutzen wir ein erfrischendes Gesichtsspray, das nicht nur für einen Frischekick sorgt, sondern unsere Haut zudem mit wertvollen Inhaltsstoffen wie Hyaluron oder Aloe Vera versorgt. Das Gute daran ist, dass die anschließende Pflege (Feuchtigkeitscreme) durch den feinen Sprühnebel besser einziehen kann. Außerdem sind die Sprays ideal für zwischendurch – ob im Büro oder unterwegs, unsere Haut sieht wieder strahlend und frisch aus.

3. Feuchtigkeitspflege mit LSF verwenden

Unsere Haut braucht Feuchtigkeit, deshalb sollten wir sie morgens unbedingt eincremen. Am besten eignet sich eine fettarme Tagescreme, die zudem mit einem hohen Lichtschutzfaktor versehen ist. Denn auch, wenn man sich nicht permanent im strahlenden Sonnenschein aufhält, lässt die Strahlung die schneller Haut altern (selbst schwache Sonnenstrahlen). 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pernille Teisbaek (@pernilleteisbaek) am

4. Ein Glas Wasser trinken

Das Geheimnis für eine schöne Haut besteht darin, ausreichend zu trinken! So simpel es auch klingen mag, aber es hilft wirklich. Gleich nach dem Aufstehen schnappt man sich ein Glas Wasser und trinkt über den Tag verteilt mindestens 2 Liter. Falls euch das zu langweilig ist, könnt ihr das Wasser auch mit Obst, Gemüse oder Kräutern aufpeppen (Infused Water) und damit auch noch den Stoffwechsel ankurbeln und wichtige Nährstoffe aufnehmen. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ati Docnheva (@ati.healthission) am

5. Gesund frühstücken

Frauen mit schöner Haut setzen morgens auf ein ausgewogenes Frühstück: frisches Obst enthält Vitamine (C und E), die der Haut Feuchtigkeit spenden und sie straffen. Wer morgens nicht viel Zeit hat, nimmt sich einfach Haferflocken, Nüsse und Beeren mit und macht sich ein leckeres Müsli ganz ohne Zuckerzusätze. Wer Probleme mit unreiner Haut hat, sollte generell weitestgehend auf ungesunde Fette und Zucker verzichten. 

Diese weiteren Beauty-News solltet ihr nicht verpassen:

Haarpflege: Auf diese Produkte sollten Frauen ab 40 setzen

Hyaluronsäure-Ampullen: Dieses Produkt ist ist ein echtes Wundermittel für schöne, faltenfreie Haut