Beauty

Marula-Öl: Der neueste Beauty-Trend für strahlende Haut und gesundes Haar

Von Isabella.DiBiase am Samstag, 11. Mai 2019 um 14:02 Uhr

Schon mal was von Marula-Öl gehört? Hierbei handelt es sich um ein natürliches Wundermittel, das eure Haut und Haare zum Strahlen bringt! Die besten Produkte zum Nachshoppen findet ihr hier...

Ob auf dem Esstisch oder in der Beauty-Bag – immer mehr Leute setzten heutzutage auf Produkte natürlicher Herkunft. Sei es Superfood, vegane Kosmetik oder alte Hausmittel, die klassischen Mittel sind einfach immer noch die besten. Unsere neueste Entdeckung? Marula-Öl! Eine kostbare Flüssigkeit, die aus den Fruchtsamen des afrikanischen Sclerocarya Birreabaumes (Marula-Baum) gewonnen wird. Wir verraten euch alles, was ihr über diesen Inhaltsstoff wissen und welche Produkte ihr jetzt shoppen solltet...

Marula-Öl ist ein Wundermittel für die Haut

Eins ist klar, Marula-Öl entpuppt sich als wahres Multitalent. Wieso? Es erfüllt einfach alle Kriterien, die das Wundermittel zum perfekten Begleiter für jeden Tag machen. Durch seine hohe Konzentration an wertvollen Omega-3-Fettsäuren sowie Vitamin C und Vitamin E stimuliert das Öl die Kollagenproduktion der Haut und kurbelt die Zellenerneuerung an. Außerdem wird durch die regelmäßige Anwendung von Marula-Öl der Hautalterung vorgebeugt – wie sogar wissenschaftliche Studien belegen. Doch eine ganz besondere Eigenschaft hat uns zu 100 Prozent überzeugt: Denn dieses Körperöl zieht, egal wo es aufgetragen wird, schnell ein, verstopft somit keine Poren und kann auch gegen Pickel verwendet werden! Worauf wartet ihr noch? Unsere Lieblingsprodukte findet ihr in unserer Bildergalerie zum Nachshoppen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Un post condiviso da THE ABNORMAL BEAUTY COMPANY (@deciem) in data:

Marula-Öl als Haarpflege

Nicht nur unserer Haut tun wir mit Marula-Öl etwas Gutes, auch die Haare profitieren enorm von dem Wundermittel. Ob als von Kur, Maske, Conditioner und Shampoo –  diese Produkte beugen Spliss vor und verleihen unseren Mähnen Geschmeidigkeit und neuen Glanz. Allerdings sollten sie – wie bei jedem anderen Öl auch – nicht am Ansatz aufgetragen werden, da dieser sonst schnell fetten würde. Wichtig ist außerdem, das Produkt nach der Anwendung bis zu den Spitzen seeehr gut auszuwaschen, denn zurückgebliebene Reste sorgen ebenfalls für ölige Haare. Wir empfehlen, eine Over-Night-Maske einmal pro Woche zu machen, und am Morgen danach alles gründlich auszuspülen. Übrigens könnt ihr für das Styling auch auf pflegende Haarsprays mit Marula-Öl – siehe Bildergalerie – zurückgreifen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Un post condiviso da Kerastase (@kerastase_official) in data:

Unsere Lieblingsprodukte mit Marula-Öl findet ihr übrigens in unserer Bildergalerie zum Nachshoppen!

Euch hat der Artikel gefallen? Hier findet ihr mehr Texte zum Thema Beauty:

Victoria Beckham: Dieser Zahnpasta verdankt die Designerin ihre weißen Zähne

Perfekte Haare: Das sind die besten Geheimtipps für eine strahlende Mähne

Themen