Beauty

Nude statt nackt: Lady Gagas neue Lippenfarben für MAC

Von GRAZIA am Montag, 31. Januar 2011 um 16:04 Uhr

Normalerweise macht Lady Gaga mit skandalösen Klamotten oder dem Fehlen ebensolcher Schlagzeilen. Umso überraschender ihr neues Charity-Produkt für MAC: Nudefarbener Lippenstift zu einem vernünftigen Preis.

Nachdem die Kollaboration von MAC und Make Up-Fan Lady Gaga im letzten Jahr so erfolgreich war, geht die Zusammenarbeit nun in die zweite Runde: Ab März gibt es den neuen limitierten Gaga-Lippenstift (als Lipstick und Lipglass), jeder Cent fließt in den MAC AIDS Fund.

Besonders auffällig: Wie unauffällig die Lippenstifte der Skandal-Sängerin daherkommen! Weder riechen sie nach Sperma, noch beinhalten sie Blut und von Fleischresten ist (von außen) auch nichts zu sehen.

Ganz im Gegenteil: Die Lippenfarben sind in zurückhaltendem "Light Warm Beige" und "Light Neutral Pinked Beige" erhältlich, und auch der Preis (ab €16,50) ist alles andere als skandalös. Geht doch!

Themen