Beauty

Office: DIESE 10 Beauty-Produkte solltest du in deiner Schreibtischschublade haben

Von Marvena.Ratsch am Samstag, 29. Dezember 2018 um 13:08 Uhr

Ob ein leuchtend-roter Pickel, ein fettiger Ansatz oder dunkle Augenringe – diese zehn Beauty-Treatments solltet ihr unbedingt in eurer Schreibtischschublade haben, um im Büro jederzeit eine gute Figur zu machen...

Wenn man sowieso schon einen stressigen Tag im Büro hat, können unnötige Beauty-Pannen, wie abgesplitterter Nagellack oder fettige Haare, dem Ganzen noch das i-Tüpfelchen aufsetzen und nach Feierabend will man sich einfach nur noch im Bett verkriechen. Allerdings lassen sich diese Fettnäpfchen ganz leicht umgehen – ihr braucht lediglich die richtigen Treatments, die ihr ganz easy in der Schublade eures Schreibtisches verstauen könnt.

1. Foundation Stick

Hier ein unschöner Pickel oder da dunkle Augenränder? Damit ihr bei dem nächsten Meeting mit dem Chef garantiert einen gepflegten und frischen Eindruck macht, solltet ihr immer einen Foundation Stick parat haben, mit dessen Hilfe unschöne Hautunreinheiten innerhalb kürzester Zeit der Vergangenheit angehören.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ANNA GERRIE (@beautyonthefarm) am

2. Trockenshampoo

Ihr habt mal wieder verschlafen und hattet keine Zeit mehr um die Haare zu waschen? Damit ihr euch nicht den ganzen Tag mit einem fettigen Ansatz unwohl im Office fühlt, hilft ein wenig Trockenshampoo, das eurem Haar nicht nur mehr Frische, sondern auch mehr Volumen verleiht. Das Treatment gibt es bereits in kleinen Reisegrößen, wodurch es perfekt in eine kleine Schublade eures Schreibtisches passt. 

3. Zahnseide

Das Grünzeug von dem leckeren Salat, den ihr in der Mittagspause verputzt habt, sitzt unschön zwischen den Zähnen? Damit ihr nicht stundenlang mit der Zunge daran herumpulen müsst, solltet ihr immer ein wenig Zahnseide griffbereit haben, mit deren Hilfe die unschönen Ablagerungen schnell beseitigt werden können und ihr wieder euer strahlendstes Lächeln zeigen könnt.

Kleiner Tipp: Ihr solltet dafür jedoch unbedingt auf die Toilette verschwinden, da der Anblick eures aufgerissenen Mundes für eure Kollegen nicht sehr angenehm ist.

4. Lippenstift

Ihr wollt nach der Arbeit den Abend noch in einer stylishen Bar ausklingen lassen? Für solche Gelegenheiten solltet ihr immer einen Lippenstift in eurer Lieblingsfarbe in der Schreibtischschublade haben, um eurem Look die nötige Portion Glamour zu verleihen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Maybelline New York (@maybelline) am

5. Deodorant

Stress steht mal wieder an der Tagesordnung und ihr reagiert darauf mit verstärkter Schweißproduktion? Für solche Situationen solltet ihr immer ein Deo in einer frischen Duftrichtung griffbereit haben, da es die Bildung von unangenehmen Körpergerüchen hemmt und ihr euch für die nächste Präsentation gleich wohler fühlt.

6. Puderpapier

Spätestens nach der Mittagspause fängt selbst das beste Make-Up zu glänzen an und da dieser speckige Glanz alles andere als schön aussieht, gibt es eine kleine Geheimwaffe, die ihr immer in eurer Schreibtischschublade haben solltet. Spezielles Puderpapier nimmt der Haut den unschönen Glanz und mattiert den Teint, ohne das Make-up zu ruinieren. 

7. Handcreme

Gepflegte Hände sind das A und O und gelten im Beruf als eine Visitenkarte. Damit eure Hände also immer gepflegt bleiben, solltet ihr immer auf eine Handcreme zurückgreifen können, die eure Hände geschmeidig pflegt.

Kleiner Tipp: Unbedingt ein Produkt nutzen, das schnell einzieht, damit ihr eurem Gegenüber keinen feuchten Händedruck gebt.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von aldoVANDINI (@aldovandini) am

8. Gesichtsspray

Wenn ihr euch mal wieder am späten Nachmittag müde fühlen solltet, kann ein erfrischendes Gesichtsspray Abhilfe schaffen. Danach seid ihr nicht nur wacher, euer Teint strahlt auch wieder und man sieht euch die acht Stunden Arbeit nicht mehr an.

9. Nagellackentferner

Unschön abgesplitterter Nagellack gehört wohl zu den häufigsten Beauty-Pannen im Büro, ganz besonders ärgerlich wird es jedoch, wenn ein wichtiges Meeting ansteht. Da viele Menschen auf gepflegte Hände achten, solltet ihr immer einen Nagellackentferner bei euch haben, da es besser ist, lieber komplett ohne Nagellack zu erscheinen, als mit einer ungepflegten Maniküre.

10. Dezenter Nagellack

Falls ihr vor dem Meeting jedoch noch etwas Zeit haben solltet, könnt ihr mit einem Nagellack in einem dezenten Nude-Ton eurer Maniküre ein gepflegtes Finish verleihen. Allerdings solltet ihr dabei Rücksicht auf eure Kollegen nehmen, da der Geruch von Nagellack von vielen Menschen als sehr unangenehm empfunden wird.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von essie (@essie) am

Diese weiteren Beauty-Artikel könnten dich interessieren:

Mascara: Diese Wimperntusche hat 5 Sterne auf Amazon und wir wollen sie sofort

So wählst du den richtigen Bronzer für deinen Hautton

Eyeliner: Mit DIESEN Tipps gelingt der perfekte Lidstrich