Beauty

OMG – Mascara aus Oreo Keksen?

Von AnastasiaS am Dienstag, 10. Februar 2015 um 16:20 Uhr

Mascara finden wir gut, Oreos finden wir richtig gut – aber Mascara aus Oreos? Waaas? Finden wir ehrlich gesagt nicht so toll, ist aber der neueste Beauty-Hype auf Youtube.

Vloggerin Katharine hat auf ihrem YouTube Kanal xxmakeupiscoolxx das Rezept für die DIY Mascara vorgestellt. Alles was man dafür braucht: Oreos (nur den dunklen Keksteil, die Füllung darf man essen, yummie), Wasser, eine saubere Dose und ein Mascarabürstchen. Kekskrümel mit Wasser vermischen, sodass eine Paste entsteht und schwupps schon ist die essbare Mascara fertig.

 

Auch wenn die Oreo Mascara eine super lustige Idee ist (und verstehen Sie uns bitte nicht falsch: wir lieben außergewöhnliche Ideen und Selbstversuche), aber dafür ist uns unser Augenlicht zu kostbar. Und irgendwie ist das Ganze ja auch unappetitlich. Immerhin ist sie aus Lebensmitteln und die können, iiih schimmeln. Wir essen die Kekse lieber und tuschen unsere Wimpern mit neuen It-Mascaras. Die gibt’s auch in günstig (z. B. die „I like long Lashes! Volume & Length Mascara“ von Essences kostet nur 2 €). Wer es trotzdem versuchen mag – hier gibt' s das Step-by-step-Video …

 

 

Themen