Beauty

Orangenblütenwasser: Auf dieses Beauty-Produkt schwören die Französinnen

Von Anne-Kristin.Baum am Mittwoch, 16. Oktober 2019 um 17:04 Uhr

 Umso natürlicher, umso besser. Was unsere Tagespflege angeht, setzen wir mittlerweile viel lieber auf Natur-Produkte, als auf Chemikalien. Wir haben jetzt herausgefunden, auf welches natürliche Beauty-Produkt die Französinnen setzen…

Kokosöl galt lange als DIE Wunderwaffe unter den Schönheits-Rezepturen. Egal ob als Kur für die Haare, als Maske gegen Unreinheiten im Gesicht oder gar als gesunde Öl-Variante bei der Zubereitung von Speisen: Kokosöl war bis jetzt der Inbegriff eines natürlichen Wundermittels. Die Französinnen belehren uns jedoch eines Besseren und schwören auf ein anderes Natur-Produkt für ihre Beauty-Routine: Orangenblütenwasser. Das Mittel wird, wie der Name schon vermuten lässt, aus den Knospen der Orange gewonnen. Wenn die Blüten für die Gewinnung ihrer Öle destilliert werden, bleibt das Wasser als Nebenprodukt der Herstellung übrig. In der arabischen Küche verwendet man es schon seit Jahrhunderten, wobei auch die heilende Wirkung des Wässerchens schon lange bekannt ist. Orangenblütenwasser eignet sich also nicht nur für die innere, sondern auch hervorragend für die äußere Anwendung und ist somit eine echte Geheimwaffe! 🔥

Orangenblütenwasser: So wirkt das Wundermittel auf unsere Haut

Auch die Französinnen wenden das Wasser ganz vielfältig an. Besonders häufig setzen sie Orangenblütenwasser jedoch bei ihrer täglichen Beauty-Routine ein. Die Wunderwaffe soll für ein ebenmäßiges, schönes Hautbild sorgen und unsere Haut zusätzlich entspannen. Es verfeinert zum einen die Poren und lässt unser Gesicht dadurch weniger glänzen. Zum anderen spendet es unserer Haut die nötige Feuchtigkeit und schützt sie so vor dem Austrocknen. Auch Rötungen im Gesicht sollen durch das Orangenblütenwasser verschwinden, da es heilend auf gereizte Hautstellen wirkt und dabei unsere Struktur stärkt. Die Französinnen tragen das Wasser als Toner nach dem Aufstehen oder nach dem Entfernen des Make-Ups auf das Gesicht auf. 🧖🏻‍♀️

© iStock

Wir können das Wundermittel aber auch nach dem Sonnenbad als pflegendes Öl, als entspannenden Zusatz in unser Badewasser oder als Pflege nach der Maniküre verwenden. Orangenblütenwasser regt dabei das Nagelwachstum an und sorgt für weiße, strahlende Nägel. Wenn wir das Wässerchen unserem täglichen Peeling untermischen, können wir durch die stimulierende Wirkung des Wundermittels unsere Zellerneuerung positiv beeinflussen. Verwenden wir es als Maske für die Haare, sorgt es für eine geschmeidige und glänzende Mähne. Auch auf unsere Gesundheit hat Orangenblütenwasser positive Effekte. Es wirkt bei Koliken und Blähungen krampflösend und wird auch oft als Entspannungsmittel verwendet. Ein paar Tropfen des Wundermittels auf unser Kopfkissen gesprüht und wir können uns über einen tiefen und ruhigen Schlaf freuen. Die Französinnen nutzen die Geheimwaffe aber auch bei der Zubereitung von Speisen und verfeinern damit nicht nur Gebäck, sondern auch Limonaden und Cocktails. 🍹

Für alle, die sich das Wundermittel der Französinnen zulegen wollen: Ihr könnt das Orangenblütenwasser schon für etwa 9 Euro bei Amazon kaufen. 🛍

Diese Beauty-News solltet ihr ebenfalls nicht verpassen:

Wimperntusche: Das sind die häufigsten Fehler beim Auftragen von Mascara – die wir alle machen

Haarausfall im Herbst: DIESE Tipps können helfen