Parfum-Trends 2022: 3 Düfte, die sich am schnellsten verkaufen

Psst... Wir kennen 3 Düfte, die sich am schnellsten verkaufen

Welche 3 Düfte verkaufen sich am schnellsten? Das haben wir für euch in Erfahrung gebracht und verraten es euch jetzt.

So sehr wir es auch lieben, in stylische Outfits zu schlüpfen – für einen stilsicheren Auftritt darf jedoch eines nicht fehlen: genau, das richtige Parfum! Es kann unsere Ausstrahlung unterstreichen, Erinnerungen wecken, unser Selbstbewusstsein pushen und sogar darüber entscheiden, ob wir mit einer anderen Person harmonieren oder nicht. Doch die Wahl des richtigen Duftes ist oftmals gar nicht so einfach und endet häufig in Frustration, wenn wir schon wieder einen Fehlkauf getätigt haben. Dies schadet nicht nur unserem Geldbeutel, sondern kann auch sehr kräftezehrend sein, wenn wir ständig auf der Suche nach dem perfekten Parfum sind. Daher haben wir euch etwas unter die Arme gegriffen und die größten Online-Shops abgeklappert und die Parfums zusammengestellt, die sich am schnellsten verkaufen – seid gespannt.

1. Chanel No. 5 Eau de Parfum

Es ist nicht nur einer der kultigsten Düfte aller Zeiten, sondern auch einer der meistverkauften: Chanel No. 5. Sein pudriger Duft erinnert an eine Vase mit Jasmin, Rosen und Maiglöckchen. Hesperidiennoten beleben die Kopfnote dieses Blütenbouquets, die Aldehyde verleiht ihm das gewisse Etwas und die intensive Vanille sorgt für eine sinnliche Basisnote. Das zarte Blütenbouquet präsentiert sich im ikonischen Flakon mit minimalistischen Linien – das sinnliche, umschmeichelnde Parfum könnt ihr für ca. 60 Euro (35 ml.) über Amazon ergattern.

2. Lancome La Vie Est Belle Eau de Parfum

Blumig, orientalisch und frisch überzeugt "La vie est belle" von Lancome. Es ist keinenfalls verwunderlich, dass der Duft sich unglaublich schnell verkauft, denn wie der Name schon sagt, ist er eine Hommage an die Schönheit des Lebens. In der Kopfnote treffen Patschulli, auf Iris, Jasmin und Orangenblüte. Der leichte blumige Duft ist selbst in der kalten Jahreszeit ein Muss und keinesfalls unpassend, sondern unterstreicht die weibliche Essenz. Den floralen Duft erhalten wir sogar im wiederbefüllbaren Flakon, z.B für ca. 108 Euro (100 ml.) über Amazon.

3. Yves Saint Laurent Black Opium

Er ist provokant, rockig, rebellisch und laut, aber auch tief und elegant: "Black Opium" von Yves Saint Laurent, über Amazon ca. 61 Euro (30 ml.) ist ein Duft der Gegensätze. Das extravagante Parfum wurde für die selbstbewusste Frau entworfen, die ihr eigenes Ding macht. Das Parfum kommt mit so einer Power daher, dass es uns nicht wundert, dass zahlreiche Frauen es als ihren Lieblingsduft bezeichnen. Im Auftakt werden wir in eine kräftige Note von Kaffeebohnen gehüllt, die auf die femininen Akkorde von Sambac-Jasmin und Orangenblüten-Absolu folgen. Mit betörender Vanille und holzigen Zedern- und Patschulli-Noten finden sie zu ihrer wahren Vollendung. Aber Achtung: Dieser Duft macht direkt süchtig.

© iStock/Freshsplash
Lade weitere Inhalte ...