Beauty

Penis-Gesichtsbehandlung: Ist das der neuste Beauty-Trend?

Von Marvena am Freitag, 16. März 2018 um 17:43 Uhr

Es gibt ja immer wieder merkwürdige Beauty-Trends, doch von diesem Treatment habt ihr garantiert noch nichts gehört...

Fragt ihr euch auch, nachdem ihr den Trailer von dem Must-see "Ocean`s 8" gesehen habt, wie Cate Blanchett und Sandra Bullock mit 48 und 53 Jahren noch so frisch und jugendlich aussehen können? Die Antwort hat uns gleichermaßen fasziniert als auch angeekelt. Laut der Cosmopolitan verriet Cate Blanchett in einem Interview mit der Vogue Australia, dass sie sich zusammen mit ihrer Schauspielkollegin im vergangenen Jahr, während der Dreharbeiten zu "Ocean`s 8", ein "Penis Facial" gönnte.

Ja, richtig gelesen – eine Penis-Gesichtsbehandlung. Die Frau von Andrew Upton erzählte, dass sie das erste Mal in New York von diesem Treatment gelesen hat und direkt mit ihrer Co-Darstellerin das Kosmetikstudio von Georgia Louise, auf das auch Victoria's Secret Engel wie Alessandra Ambrosio schwören, für eine dieser doch sehr speziellen Behandlung besuchte.😳

DAS steck wirklich in dem "Penis Facial"

Eigentlich heißt die Behandlung "EGF Hollywood Facial" (Epidermal Growth Factor), doch dank seiner Inhaltsstoffe und des Geruchs, der angeblich an den von Sperma erinnert, hat die Penis-Gesichtsmaske ihren lustigen Namen bekommen.🍆

Auch wenn das Treatment kein Sperma enthält, so haben die Inhaltsstoffe doch etwas mit dem männlichen Geschlechtsteil zu tun. In dem Serum befinden sich nämlich Zellen, die aus der entfernten Vorhaut koreanischer Babys stammen und durch die, in dem Produkt enthaltenen Enzyme, entsteht dann der Spermageruch. Die Stammzellen in dem Item sollen die Haut beim Kollagenaufbau unterstützen und sorgen schließlich für einen jugendlich-frischen Glow.

SO funktioniert das Treatment

Nach der Reinigung, wird die Haut mit einem TCA-Peeling (Trichloressigsäure), einer Microneedling-Behandlung und einer beruhigenden Maske vorbereitet. Danach wird das Gesicht schließlich mit dem speziellen Serum behandelt, das mittels eines elektronischen Microneedling-Stabs tief in die Hautschichten eingearbeitet wird, um für einen bestmöglichen Effekt zu sorgen. Für eine einzige Behandlung des "Penis Facials" dürfen die Kunden satte 530 Euro hinblättern.💰

Auch wenn die Inhaltsstoffe und der Geruch schon ein wenig abschreckend sind, für einen Teint à la Sandra Bullock und Cate Blanchett, würden wir das Treatment doch glatt ausprobieren.🙆

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!