Anzeige
Philips - das effektivste IPL-Haarentfernungsgerät

Rasierst du noch oder blitzt du schon?

Manchmal schlägt das Ergebnis eines Produkttests ein wie der Blitz – natürlich im positiven Sinne. So war es zumindest bei dieser Aktion, denn es ging alles glatt!

© sabirella__
@sabirella__ Influencerin und Testerin für Philips Lumea.

Ähm, Haarentfernung ist ein typisches Sommerthema? Auf keinen Fall! Wer möchte denn, dass sich im Herbst und Winter Stoppeln durch die Feinstrumpfhose bohren oder das ärmellose Weihnachtsfeier-Dress Achselhaare in den Fokus rückt?  Niemand! Also brauchst du eine zuverlässige Methode, die den Haaren rund ums Jahr zu Leibe rückt. Und dann kommst du an der Technologie Intense Pulsed Light (IPL) nicht vorbei. Und so funktioniert ein IPL-Gerät: Es gibt Lichtimpulse an die Haut ab, die die Haarwurzeln erhitzen und dadurch in eine Ruhephase versetzen. Als natürliche Folge dieses „Schlafs“ fallen die Haare aus und wachsen bis zu sechs Monate nicht mehr nach.1 Nach nur drei Behandlungen sprießen bis zu 92 % weniger Haare an den Beinen!2 Da das Ergebnis sich nach und nach einstellt und es rund drei Monate dauert, bis die Haut glatt ist, empfiehlt es sich, schon im Winter mit den Treatments zu beginnen, um im Frühling die Härchen los zu sein.

Philips Lumea IPL überzeugt bei der Anwendung

Die effektivste IPL-Lösung aller Zeiten ist Philips Lumea IPL Series 9000.3 Davon wollten sich kürzlich 50 Frauen selbst überzeugen. Sie haben bei dem Produkttest von Philips mitgemacht. Ein ganz wichtiger Punkt für ein erfolgreiches Ergebnis ist die korrekte, zeitliche Reihenfolge der Behandlungen. Damit die auch wirklich eingehalten wird, gibt es zu dem Gerät eine App. "Sie erinnert mich rechtzeitig daran, wenn ein neuer Behandlungstermin für mich ansteht", freut sich Sabi, Influencerin und Testerin von Philips Lumea. Und sie fügt hinzu: "Lumea verschafft mir Zeit, wenn es um Haarentfernung geht." Zugegeben, die IPL-Methode erfordert zu Beginn etwas Geduld, aber unterm Strich spart sie eine Menge Zeit, weil die Behandlungsabstände immer größer werden. "Ich bin wirklich begeistert! Auch die Handhabung ist total easy und schmerzfrei", erzählt die Infuencerin @hans_gmerkt. 

© Philips
Philips Lumea IPL Series 9000 ist ein professionelles Gerät für die Anwendung zuhause.  

Zum Gesamtpaket gehört übrigens nicht nur die App, sondern auch noch vier spezielle Aufsätze, die sich in Bezug auf Form, Größe, Behandlungsfenster und Filter unterscheiden. So passt sich das Gerät optimal jeder Körperkontur und auch der Gesichtsform an. Ein Damenbart lässt sich nämlich auch wegblitzen.

94 Prozent der Frauen haben das Gefühl, dass sich nach der fünfwöchigen Lumea-Testphase ein sichtbarer Effekt eingestellt hat. Das eindeutige Fazit: Alle Teilnehmerinnen würden das Gerät weiterempfehlen! 
Mehr auf Infos auf philips.de/lumea

1 Nach 12 Behandlungen durchschnittlich 77 % weniger Haare an den Beinen, 64 % in der Bikinizone, 64 % in den Achselhöhlen.
2 Bei Befolgung des Behandlungsplans, individuelle Ergebnisse können variieren.
3 Bezogen auf 12 Behandlungen binnen 42 Wochen durchschnittlich 58 % weniger Haare

Lade weitere Inhalte ...