Beauty

Pro & Contra: Nagellack zum Aufsprühen

Von Judith am Mittwoch, 11. November 2015 um 16:05 Uhr
Öfter mal was Neues? Wie wäre es denn dann mit Nagellack zum Aufsprühen? Ist gerade der letzte Schrei in Sachen Beauty-Trend. Hier sind die Vor- und Nachteile.

Das britische Lack-Label Nails Inc revolutioniert gerade unsere Art Farbe auf die Nägel zu „pinseln". Denn mit den „Spray on Nail Polish" gibt's gar keinen Pinsel mehr! Stattdessen wird die Farbe mit der „Spray Can" auf Finger und Nagel aufgeprüht.

Wie das funktionieren soll? Zuerst werden die Nägel mit einem speziellen Base Coat grundiert und dann aus 10-15 cm Entfernung die Farbe aufgetragen. Und zum Schluss noch eine Runde Top Coat. Die Farbe auf den Fingern soll nach dem Trocknen mit Wasser und Seife oder mit Kosmetiktüchern abwaschbar sein. 

Klingt interessant. Hier sind unsere Pros und Cons: 

Pro

1. Das Nägellackieren geht suuuper schnell. Kein gefühlt stundenlanges Warten, um dann die Kratzer und Missgeschicke auf den Nägeln zu sehen! 

2. Das Aufsprühen bringt einen echten Fun-Faktor mit sich: Mit der Spraydose fühlen wir uns wie mega coole Hip-Hop Graffiti Sprayer!

3. Wir sind einfach heiß auf den Hype und wollen am liebsten alle neuartigen Beautyprodukte sofort testen. 

 

Contra

1. Achtung: Farbrausch-Gefahr! Beim Sprühen landet die Farbe sicherlich nicht nur auf unseren Fingern und Nägeln, sondern gleich auch auf unserer schönen neuen Bluse. 

2. Luft anhalten! Unsere Boyfriend meckern ja jetzt schon dass unser Nagellack viel zu sehr stinkt... Und „vorlackieren" müssen wir ja trotzdem noch.

3. Kein entspanntes auf der Couch liegen mehr. Unser liebstes Beauty-Treatment können wir so wohl nicht mehr beim Serien gucken und auf der Couch chillen machen. 

 

Themen
Spray on nail polish,
Nails Inc,