Beauty

Relax! 5 Tipps fürs Gute-Laune-Duschen

Von Susan am Dienstag, 22. Juli 2014 um 12:55 Uhr
Was wir jetzt gerade gern machen würden? Unter die eiskalte Dusche springen - wie Sophia Loren auf unserem Bild. Wir haben dafür interessante Tipps zum Thema Duschen für Sie!

Plitsch, platsch! Es gibt nichts entspannenderes als abends warm zu duschen. Oder am Strand das Salzwasser von der Haut abzuduschen. Hach... Wir haben 5 Tipps für Sie, damit das Duschen noch entspannter ist - und besser für die Haut!

1. Duschgel, Öl oder Schaum - die richtige Pflege

Puh... wenn man vor dem Drogerie-Regal steht wird man erstmal erschlagen. Lieber fruchtiges Gel, Öl oder Schaum? Duschgel ist super erfrischend und enthält Pflegestoffe - perfekt für normale Haut. Wer allerdings sehr trockene Haut hat, der sollte lieber zu Öl greifen - das bildet noch einen zusätzlichen Schutzfilm auf der Haut. Duschschaum ist das neueste Produkt und sorgt für den extra Fun-Faktor. Schaum-Party!

2. Mhhmm... Dusch-Duft

Düfte beeinflussen unsere Stimmung - das weiß auch Nivea-Expertin und Psychologin Katharina Ohana. Sie verrät: „Unser starkes Empfinden von Düften ist eine Kombination von unserer genetischen Ausstattung und unserer Erfahrung." Wenn wir bei Oma immer Erdbeerkompott bekommen haben - dann können wir mit einem Duschgel, das ähnlich riecht, die schöne Erinnerung gezielt abrufen.

3. Massage zur Durchblutung

Mit Massagebürsten oder -handschuhen lässt sich auch die Durchblutung der Haut verbessern. Der Rat vom Nivea-Experten: an der rechten Körperseite in kreisförmigen Bewegungen beginnen und Richtung Herz hocharbeiten.

4. Keine eiskalte Dusche

Eiskalt abduschen im Sommer tut zwar richtig gut - dadurch ziehen sich aber auch die oberen Blutgefäße zusammen und es kann weniger Wärme nach außen transportiert werden. Lauwarm fühlt sich vielleicht nicht so erfrischend an, ist aber besser.

5. Kalt, warm, kalt, warm

Nivea rät zu Wechselduschen - mit dem Temperaturwechsel wird man morgens besser wach, weil die Durchblutung gefördert und der Kreislauf angeregt wird. Außerdem stärken Wechselduschen das Immunsystem - super Bonus!