Beauty

Rihanna kann sich für keine Frisur entscheiden

Von GRAZIA am Mittwoch, 6. Februar 2013 um 11:11 Uhr

Rihanna wechselt ihre Haarfarbe fast so oft, wie andere ihre Unterhose. Rot, Schwarz, Blond, Ombre – sie hat alles schon ausprobiert. Welcher Look steht ihr am Besten?

Es sieht ganz danach aus, als würde Rihanna Entscheidungshilfe bei ihrer Frisur benötigen. Denn kaum ein Star überrascht uns so oft mit einem neuen Look, wie die Sängerin mit Hang zur Selbstzerstörung.

Sie macht nicht nur mit ihrer On-Off-Beziehung zu ihrem Ex-Chris Brown Schlagzeilen, sondern auch mit ihren ständig wechselnden Styles, bei denen sie fast ebenso destruktiv mit ihren Haaren umgeht, wie mit sich selbst.

Vor knapp einem Jahr waren ihre Haare sogar durch ein Farbexperiment so kaputt, dass sie eine Londoner Top-Stylistin für 18.000 Euro einfliegen ließ. Dabei hat sie das Hin-und-Her eigentlich gar nicht nötig, denn Rihanna steht fast alles.

Auf welchem Look sollte sich die Sängerin mal ausruhen und ihren Haaren eine Pause gönnen? Stimmen Sie für ihren Lieblings-Look ab!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!

Themen