Beauty

Rosie Huntington-Whiteley: DIESEN Beauty-Trick des Stars hätten wir nicht erwartet

Von Linnea am Donnerstag, 12. Juli 2018 um 14:34 Uhr

Supermodel Rosie Huntington-Whiteley hat ihre Beauty-Routine gezeigt und einen Schritt hätten wir niemals erwartet…

Ja, wir geben es zu: Wir bekommen einfach nicht genug von den Beauty-Tipps und Fitness-Hacks der Celebrities dieser Welt! Ob Victoria's Secret Engel Romee Strijd uns ihre Sport-Geheimnisse verrät, mit denen wir unsere Bodies sicherlich ganz easy in Shape bekommen oder Heidi Klum uns in ihre privaten Diät-Geheimnisse einweiht – alles rund um die Beauty- und Sport-Routinen dieser Mega-Models saugen wir auf. Wenn einer die wichtigsten Schönheitsgeheimnisse kennt, dann ja wohl diese Beauties, die mit ihren Looks ihr Geld verdienen.

Auch Supermodel Rosie Huntington-Whiteley verriet uns ihre Kosmetik-Routine. Und ihr 5-minütiger Guide zum perfekten Supermodel-Face lohnt sich wirklich, denn in diesem zeigt uns die 31-jährige Mum einen ganz besonderen Kosmetik-Trick, den wir niemals erwartet hätten.

Foundation zuletzt?! 👀

Für die amerikanische Vogue nahm uns das Girlfriend von Hottie Jason Statham mit in ihr Badezimmer, in dem sie uns in ihre Make-Up-Routine einweihte. Während uns die ersten Steps des 5-minütigen Guides zum perfekten Supermodel-Face, nämlich Gesichtsspray, Pflege, Primer, Concealer und Co., durchaus sinnvoll vorkommen, überrascht Rosie uns dann mit einem ganz besonderen Hack. Der erfolgreiche Victoria´s Secret Engel trägt ihre Foundation als allerletztes Produkt auf! In dem kurzen Clip erklärt die hübsche Blondine auch wieso: "Das ist eine Art getöntes Foundation-Puder, welches mir eine kleine extra Schicht an Abdeckung verleiht und es ist die letzte Sache, die ich auftrage". Diesen wertvollen Tipp hätten wir nie erwartet und wären auch von selbst nie darauf gekommen! 

Rosie-Huntington-Whiteley-Puder

Und obwohl die Beauty als letzten Schritt auf die Foundation setzt, ruiniert Rosie Huntington-Whiteley weder ihr Augen-Make-up noch das Contouring ihrer Wangenknochen. Der Grund, warum die Powerfrau, die 2017 zum ersten Mal Mama wurde, ihr Foundation als letztes aufträgt, ist simpel. Wie sie erklärt nutzt sie die Grundierung eher als eine Art Setting Puder, um ihrem Look einen längeren Halt zu verpassen. Pssst: Mit einem flüssigen Produkt solltet ihr diesen Step also lieber nicht wiederholen.

Und trotz weniger Zeit für sich, gesteht uns die gebürtige Britin, dass auch die Geburt ihres Sohnes Jack Oscar nichts an ihrer Routine ändert.

Damit auch ihr einen so perfekten Teint wie der Victoria's Secret Engel bekommt, haben wir für euch ihre liebsten Produkte zum Nachshoppen herausgesucht:

 
 

Ein Beitrag geteilt von Rosie HW (@rosiehw) am

 

Ein Beitrag geteilt von Rosie HW (@rosiehw) am

 

Ein Beitrag geteilt von Rosie HW (@rosiehw) am

Hier könnt ihr euch noch einmal die gesamte Beauty-Routine von Rosie Huntington-Whiteley anschauen und sofort nachschminken:

Noch mehr Beauty-Hacks der Stars und alle Make-Up-Trends findet ihr hier: 

Victoria's Secret: Die Engel verraten ihre Beauty-Tipps für den Sommer!

Rosie Huntington-Whiteley launcht eigene Beauty-Kollektion "Rose Inc."

Pinterest: DAS sind die angesagtesten Beauty-Produkte 2018!

Artikel enthält Affiliate-Links