Beauty

Schläge und Tazer: Männer beim Brazilian Bikini Wax

Von GRAZIA am Freitag, 20. August 2010 um 11:07 Uhr

Dürfen wir vorstellen, der brenzligste Job der Welt: Brazilian Waxerin für Männer. Zum Einsatz kommt Heißwachs und auch Mal: ein Tazer!

Assistentin von Naomi Campbell? Schwierig. Leibwächterin von Justin Bieber? Eine Herausforderung, ohne Frage.

Aber der mit Abstand brenzligste Job dieser Tage ist ein ganz anderer, nämlich: Brazilian Waxerin!

Warum? Weil immer mehr Männer auf den Geschmack gekommen sind - und viele von ihnen sich, nun ja, nicht zu benehmen wissen.

"Männer denken, dass wir ihnen eine Blow Job geben werden, nur weil sie nackt sind", so Jane Pham, eine Waxerin aus Kalifornien im Interview mit Salon.com. Einige Salons sind daher dazu übergangen, nur noch alte Frauen einzustellen, auch, um die Herren der Schöpfung nicht ungewollt zu erregen.

Doch nicht nur eindeutig zweideutige Angebote machen den Haarentfernerinnen zu schaffen: "Männer verlangen nach den unmöglichsten Haar-Styles", so Frau Pham: "Einer wünschte sich einen blauen Wal und ein anderer wollte den Schriftzug von "Campbell's Soup" da unten haben."

Wie bitte?!

Jane Pham weiß sich übrigens mittlerweile zu helfen, wenn ihre Kunden mal wieder zu aufdringlich werden: "Ich habe einen Mann in den Oberschenkel getazed!", so Jane. Der aggressive Herr fiel prompt von der Liege.

Wir haben aufrichtiges Mitleid. Aber nur mit Jane!