Beauty

Selbstbräuner-Test - was kann Spray Tanning?

Von Mirjana am Montag, 26. August 2013 um 15:47 Uhr

Online-Redakteurin Mirjana Goedicke hat das Bodytan bei Spreeberg in Hamburg getestet. Was sie erlebt hat und warum man nach dem Spray ­Tanning lieber Schwarz trägt... Hier erfahren Sie die ganze Bräunungs-Story.

Dieser Sommer hat mir trotz der Rekord-Temperaturen keine ansehnliche Bräune beschert. Ein Strandurlaub war nicht drin und ein Bürojob ist auch nicht besonders förderlich für den Teint.

Schluss damit! Kurze Röcke, Sandalen und Shorts sehen einfach tausendmal besser aus mit braunen Beinen. Zeit um sich mit Fake-Bräune mal etwas aufzupimpen.

St. Tropez-Bodytan bei Spreeberg in Hamburg

Wer die perfekte Bräune sucht, beginnt 24 Stunden vorher mit einem ordentlichen Ganzkörperpeeling, das kann man einfach selbst durchführen. Wer allerdings absolut fleckenfreie und gleichmäßige Ergebnisse wünscht, der sollte auch das Peeling im Beauty-Salon machen (habe ich nicht getan und entsprechend fleckig war mein Rücken).

Die Self-Tan-Prozedur geht ziemlich schnell. In ca. zehn Minuten wird man von einer Kosmetikerin mit dem Bronzing Mist eingesprüht – natürlich komplett nackt. Der Duft ist angenehm sommerlich und das Spray kühlt. Danach sollte man kratzen vermeiden, sonst gibt’s Flecken – ich habe natürlich trotzdem gekratzt.

Es wird empfohlen dunkle Kleidung zu tragen, damit die erste Schicht nicht abfärbt. Das habe ich brav getan. Allerdings schlafe ich in weißer Bettwäsche, die am nächsten Tag ein brauner Körperabdruck zierte. Nach dem ersten Schreck war ich erst mal sehr positiv überrascht und vergaß beim Blick in den Spiegel sofort die Bettwäsche – tatsächlich, ein astreiner Sommerteint.

Als eine Bekannte am Abend fragte, ob ich gerade aus dem Urlaub käme, war ich happy. Im Vergleich zum Karibikurlaub gab's das Tanning für schlappe 35 €.

Halten soll das Ganze eine Woche. Bei mir war die Bräune leider schon etwas früher verschwunden, aber das hängt wohl vom Hauttyp ab.

Anstatt auf die exotische Fernreise, inklusive natürlicher Urlaubs-Bräune, zu warten, habe ich jetzt immer eine kleine Spraytube Selbstbräuner dabei - geht einfach viel schneller. Die Bettwäsche ist übrigens wieder blütenweiß.

Das Bodytan gibt’s z.B. in Hamburg bei Spreeberg, in berlin bei PP Royal und in München bei KaSu. Wer nicht in der Nähe ist kann auf Selbstbräuner zurückgreifen. Tipps & Vorschläge finden Sie in unserer Galerie.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!