Beauty

Shampoo: Diese Produkte aus der Drogerie helfen wirklich gegen Haarausfall

Von Jenny am Donnerstag, 23. Januar 2020 um 13:46 Uhr

Eine voluminöse Haarpracht steht für Weiblichkeit und Sexiness. Was also tun, wenn die Mähne beginnt auszufallen und immer dünner wird? Natürlich Produkte verwenden, die wirklich helfen und diese zeigen wir euch jetzt.

Wenn man plötzlich in seiner Bürste unzählige Haare wiederfindet oder glaubt täglich den Abfluss von seiner Mähne befreien zu müssen, kann einem das einen ziemlichen Schrecken einjagen und einen übermäßigen Haarausfall bedeuten. Für dieses Problem gibt es selbstverständlich die verschiedensten Ursachen. So können neben einer genetischen Veranlagung und der Empfindlichkeit auf das körpereigene Hormon DHT, Medikamente sowie eine Schilddrüsenüberfunktion oder -unterfunktion schuld sein, aber auch Mangelerscheinungen aufgrund der Ernährung oder nur der Wetterumschwung Gründe für ausfallende Haare sein. Wer sich nicht von seiner langen Mähne trennen will, für den haben wir wundersame Produkte aus der Drogerie ausfindig gemacht, die die Haarwurzeln neu aktivieren und ausfallenden Strähnen tatsächlich entgegenwirken.

Diese Inhaltsstoffe helfen wirklich gegen Haarausfall

Dass wir über den Tag hinweg Hunderte Haare einbüßen müssen, ist ganz normal. Denn auch wenn diese Zahl zunächst für einige viel klingen mag, befinden sich im Durchschnitt auf unserem Schopf zwischen 75.000 bis 150.000 Haare, sodass dieser geringere Verlust kaum auffallen würde. Sobald sich in unserer Bürste, dem Abfluss oder der Wohnung allerdings die Strähnen häufen, können glücklicherweise bestimmte Produkte helfen, den Haarverlust zu hemmen und unseren Wurzeln wieder neue Kraft schenken. Wichtig für die Wirksamkeit dieser sind spezielle Inhaltsstoffe wie Keratin, Biotin, Koffein, aber auch Finasterid und Minoxidil. Während Ersteres unser Haar vor äußeren Einflüssen schützt und seine Elastizität bewahrt, wie es auch das Biotin tut, regulieren Koffein und Co. das DHT-Hormon, welches verantwortlich für erblich bedingten Haarausfall ist, und stimulieren die Wurzeln, die somit neue Kraft zum Wachsen schöpfen. Wer auf die natürliche Wirkung einer Pflanze vertrauen will, der kann sich die Eigenschaften von Aloe Vera zunutze machen, die unsere Kopfhaut mit Feuchtigkeit versorgt, aber ihnen auch Vitamine wie Zink, Magnesium oder Kalium zuführt, welche wiederum für ein reges Wachstum entscheidend sind.

© iStock

Auf diese Produkte solltet ihr bei Haarausfall setzen

Welche Produkte mit diesen Inhaltsstoffen punkten, haben wir natürlich auch für euch herausgefunden. So konnten wir das Shampoo Plantur 39 als wahre Wunderwaffe gegen Haarausfall ausmachen, welches mit einem Phyton-Coffein-Complex tief in die Wurzeln eindringt diese zu neuem Wachstum antreibt. Gleichzeitig enthält das Produkt wichtige Vitamine, welche als wahre Booster fungieren und Haarausfall endlich regulieren können. Für nur 16 Euro bekommt ihr das wachstumsfördernde Mittel sogar im Doppelpack. Ein weiteres Produkt, das sich auf Amazon als wahrer Bestseller entpuppt, ist das Anti-Hair Loss Shampoo von TruuMe. Dieses Shampoo schenkt den Haaren neues Volumen, regeneriert gleichzeitig die Wurzeln und wirkt wachstumsfördernd. Knapp 900 Kunden sind bereits von dem Wundermittel überzeugt und bewerten das Produkt, das ihr für ca. 20 Euro ergattern, mit ganzen vier Sternen. Wer zusätzlich mit einem frischen Schnitt die ausdünnenden Mähne bekämpfen will, für den haben wir die schönsten Frisuren einmal zusammengestellt. ❤️

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren:

Auf diese Frisuren schwören Französinnen

Kurzhaarfrisur: Das ist zurzeit der beliebteste Haarschnitt