Beauty

Skincare: Das passiert mit deinem Teint, wenn du ihn regelmäßig mit Hyaluronsäure pflegst

Von Marvena.Ratsch am Dienstag, 28. April 2020 um 17:18 Uhr

Hyaluronsäure ist aus der Hautpflege einfach nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder, denn dem Wirkstoff werden zahlreiche positive Eigenschaften nachgesagt. Was genau mit deiner Haut passiert, wenn du sie mit Cremes, Seren und Co. mit Hyaluron pflegst, erfährst du nun.

Jede Frau, die sich ein wenig mit dem Thema Anti-Aging auseinandergesetzt hat, ist mit großer Sicherheit bereits auf den Wirkstoff Hyaluronsäure gestoßen, da dieser in zahlreichen Cremes, Seren oder Masken enthalten ist. Doch was genau ist Hyaluron? Diese Substanz ist ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes und der Gelenke und gleichzeitig kann ein Gramm des Stoffs bis zu sechs Liter Wasser binden. Daraus entsteht schließlich eine gelartige Konsistenz, die in den Gelenken beispielsweise als Schmiermittel fungiert, damit diese auch größeren Belastungen und Bewegungen ohne Probleme und Schmerzen standhalten können. Doch auch die Haut wird stark von Hyaluron beeinflusst, was sich Beautydocs und eben auch Pflegeprodukte zunutze machen. Was genau mit ihr passiert, wenn ihr jeden Tag den Teint mit Produkten, die den Wirkstoff, auf den auch zahlreiche Dermatologen schwören, enthalten, pflegt, verraten wir nun.👀

1. Falten werden aufgepolstert

Dafür ist Hyaluronsäure wohl am bekanntesten: Die Substanz polstert Falten auf. Bereits ab dem 25. Lebensjahr nimmt die Produktion des körpereigenen Stoffs ab, wodurch die Haut an Spannkraft und Elastizität verliert. Indem du jeden Tag Cremes oder Seren mit Hyaluron nutzt, werden diese Speicher wieder aufgefüllt und die körpereigene Produktion gleichzeitig angeregt. Zudem wird laut Studien auch die Herstellung von neuem Kollagen erhöht, wodurch der gesamte Teint aufgepolstert erscheint und Linien sichtbar geglättet werden.

©Istock

2. Die Haut wird durchfeuchtet

Trockene und raue Hautstellen – vor allem im Gesicht sowie den Ellenbogen, Knien und Schienbeinen – hat jeder ab und zu mal, doch wer zu Cremes oder Seren mit Hyaluronsäure greift, wird garantiert nicht darunter leiden. Der Wirkstoff bindet große Mengen an Flüssigkeit und speichert diese gleichzeitig in den tieferen Hautschichten, sodass der Teint stetig damit versorgt werden kann. So bleibt dieser auch mit zunehmendem Alter strahlend frisch.💦

3. Hautunreinheiten werden gemildert

Dass Hyaluronsäure Falten und trockene Stellen mindert, dürfte den meisten wahrscheinlich bekannt sein, doch fällt dir noch eine weitere Wirkung dieser Substanz ein? Dank seiner guten Verträglichkeit und den regenerativen Eigenschaften ist Hyaluron auch eine wirksame Waffe im Kampf gegen Hautunreinheiten. Besonders als Treatment, welches diese Substanz mit reinigender Salizylsäure kombiniert, können die Poren gereinigt und schließlich beruhigt werden, sodass der Teint dauerhaft rein und ebenmäßig bleibt.

©Istock

4. Die Barrierefunktion der Haut wird gestärkt

Schädliche Umwelteinflüsse wie UV-Strahlen, das Alter oder auch ein ungesunder Lebensstil können die natürliche Schutzschicht der Haut schwächen. Dies führt wiederum dazu, dass sie deutlich anfälliger für Alterserscheinungen, trockene Stellen oder auch Hautunreinheiten wird. Ein Serum mit Hyaluron, wie beispielsweise der Bestseller von Satin Naturel, kann die Schutzschicht allerdings stärken, da die darin enthaltenen Antioxidantien die Entstehung freier Radikale verhindern und die Zellen vor deren Zerstörung bewahren. Dies merkst du daran, dass sich der Teint deutlich zarter und glatter anfühlt.

5. Die Konturen werden gefestigt

Während in jungen Jahren die Haut da bleibt, wo sie ist, verändert sich ihre Beschaffenheit im Laufe der Jahre. Dem Teint fehlt Elastizität und Spannkraft und dies führt nicht nur zu Falten, auch die Konturen des Gesichtes verändern sich. Greifst du jedoch schon in jungen Jahren zu Hyaluronsäure, kannst du dieser Veränderung entgegenwirken. Wie bereits in den vorherigen Punkten erwähnt, sorgen die wasserbindende Eigenschaft sowie die Antioxidantien für einen prallen, festen und widerstandsfähigen Teint und die Schwerkraft kann sich nicht ganz so schnell und extrem bemerkbar machen.

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren:

Hairstyle: Dieser Lockenstab zaubert euch im Nu wunderschöne Wellen und ihr bekommt ihn 25 Prozent vergünstigt

Reine Haut: Diese Hygiene-Regeln solltest du unbedingt beachten