Beauty

SO bekommt ihr den perfekten Summer-Glow

Von julia.mattyhse am Dienstag, 18. Juli 2017 um 17:17 Uhr

Strahlend, frisch und glänzend – wir wollen ihn alle, den perfekten Summer-Glow. Wir verraten euch, wie ihr ihn auch ohne Sonne bekommt…

Wenn die ersten Sonnenstrahlen unsere Haut berühren, dann bekommen wir direkt diesen einzigartigen Summer-Glow, den wir alle lieben. Wir sehen wacher aus, die Augenringe verschwinden und auch unsere Haut erholt sich vom kalten Winter und der trockenen Luft. Doch momentan lässt der Sommer sich bei uns noch nicht wirklich blicken, weshalb wir bisher auf das Strahlen verzichten mussten. Doch wir verraten euch, wie ihr den Look auch ohne Sonne bekommt…

1. Gesunde Ernährung

Dass Avocados seit einer halben Ewigkeit zu unserem liebsten Superfood gehören, hat mittlerweile wohl jeder mitbekommen. Was wir bis jetzt noch nicht wussten, die Frucht kann auch von Innen heraus zum perfekten Glow verhelfen. Die darin enthaltenen gesunden Fette und Phytonutrients, so nennen sich die pflanzlichen Nährstoffe, sorgen dafür, dass unsere Haut mehr Flüssigkeit aufnimmt und somit herrlich strahlt.

2. Sport

Es wird Zeit den inneren Schweinehund zu überwinden, denn nichts bringt unsere Haut mehr zum Strahlen als ein schweißtreibendes Workout. Durch den schnelleren Herzschlag wird mehr Blut durch unseren Körper gepumpt, was dafür sorgt, dass unser Gesicht, natürlich erst nach der Dusche, einen schönen Glow erhält.

3. Ausreichend Schlaf

Nachteulen aufgepasst, denn diese Nachricht dürfte euch wohl am wenigsten erfreuen. Im Schlaf erholen sich nicht nur wir vom anstrengenden Tag, sondern auch unsere Haut, und das am effektivsten zwischen 22 und 2 Uhr nachts. Zu dieser Zeit regenerieren sich die Zellen am schnellsten und das meiste Collagen wird gebildet. Also husch husch, ab ins Bett.

4. Liebesspiel

Nach dem Sex strahlen wir nicht nur wortwörtlich, auch unsere Haut profitiert davon. Dass das Liebesspiel Stress reduziert wussten wir bereits, doch besonders ein Hormon sorgt dafür, dass wir nach dem Höhepunkt glühen, das sogenannte DHEA. Dehydroepiandrosteron wird übrigens auch in vielen Anti-Aging-Produkten verwendet – wenn das kein Grund ist, den Liebsten sofort ins Bett zu zerren, dann wissen wir es auch nicht.

5. Entspannung

 

Ein Beitrag geteilt von WANDA BADWAL (@wandabadwal) am

Stress kann dafür sorgen, dass wir zu viel Kortison und Adrenalin ausschütten, was absolute Glow-Killer sind. Sie sind dafür verantwortlich, dass wir Pickel und nervige Rötungen im Gesicht bekommen. Wir sollten uns also jeden Tag eine kleine Auszeit gönnen, sei es am Abend eine halbe Stunde Meditation oder auch ein kurzer Powernap auf der Couch – unsere Haut hat es verdient.

Lass dich von einer Dosis GRAZIA inspirieren und folge uns für die neuesten Fashion-, Beauty- und Lifestyle-Trends auf Pinterest.

Themen
Sommer Look,