Beauty

So werden Ihre Füße in 4 Schritten ready für den Sommer

Von Julia am Montag, 8. Juni 2015 um 13:02 Uhr

Juhu, der Sommer steht vor der Tür! Und damit auch Ihre Füße nach der langen Winterpause bereit für die sommerlichen Temperaturen sind, haben wir 4 schnelle Tipps für Sie! 

Puh, nachdem unsere Füße die letzten Monate in Sneakern, Booties & Co. steckten, haben Sie sich die Sommerpause in Sandalen ganz schön verdient! Doch (leider) geht so ein kalter Winter nicht ganz spurlos an ihnen vorbei - aber keine Panik, denn mit diesen Tipps machen Ihre Füße auch in offenen Schuhen eine gute Figur! 

1. Gönnen Sie Ihren Füßen ein Bad

Das kurze Beauty-Programm beginnt mit einem entspannenden Fußbad. Lassen Sie Ihre Füße etwa 10-15 Minuten in einer Wanne und blättern Sie ein wenig durch die aktuelle GRAZIA. Achtung: Das Wasser sollte nicht zu heiß sein! 

2. Feilen Sie fleißig

Nach dem Fußbad können Sie die überschüssige Haut ganz leicht entfernen. Alles, was Sie hierfür brauchen, ist ein Bimsstein oder eine Hornhautfeile. Übrigens: Auch Ihre Nägel brauchen Pflege! Bearbeiten Sie diese mit einer Feile und schieben Sie die Nagelhaut mit einem Rosenholzstift beiseite.

3. Pflegen Sie Ihre Füße zart

Für die richtige Pflege sollten Sie Ihre Füße jetzt eincremen. Sie können zwischen Schaum-, Creme- und Gelpflege wählen - die Entscheidung liegt bei Ihnen.

4. Stärken Sie Ihre Fuß- und Knöchelmuskulatur

Damit Ihre Füße wirklich bereit für den Sommer sind, sollten Sie auch Ihre Muskulatur stärken. Gehen Sie hierfür auf Zehenspitzen in die Hocke und setzen Sie die Hände neben Ihren Füßen auf. Jetzt rollen Sie die Fersen langsam auf den Boden ab. Anfangs könnte es sich etwas wacklig anfühlen, aber mit etwas Übung wird es leichter! 

Et Voilà: Schon sind Ihre Füße Sommer-ready! (Psst, das ist übrigens auch ein super Grund, um neue Sandalen zu shoppen!)

Themen
schöne Füße,