Beauty

Strandfrisuren: So stylst du deine Haare wie die Stars

Von Kim.Kraft am Donnerstag, 26. Juli 2018 um 15:24 Uhr

Bei Temperaturen um die 35 Grad will nicht nur das Outfit und die Erfrischung gut geplant sein, besonders unsere Haare brauchen einen coolen Style, der uns vor der Hitze schützt.

Der Bikini ist gekauft, der Schmuck für den Strand ist ausgewählt, die Snacks sind vorbereitet und die Strandtasche damit gepackt. Fehlt nur noch die richtige Frisur! Denn gerade für Frauen mit vielen dicken und langen Haare kann der Tag am Beach eine echt haarige Angelegenheit werden. Mit offenen Haaren werden es gefühlte 50 Grad im Nacken und nach dem Schwimmen im Meer ist die Mähne oft zerzaust und sieht aus, als hätte man sie eine Woche nicht gekämmt. Damit euer Kopf am Strand nicht ins Rauchen kommt, haben wir euch die praktischsten und gleichzeitig stylischsten Frisuren der Promis herausgesucht.

Der Bun, der kann!

Einer unserer liebsten Hairstyles ist der Bun, ob am Strand oder auch in der Stadt. Stars wie Bella Hadid, Romee Strijd und Jasmine Tookes tragen Half-Bun, Octopus-Bun und Low-Bun rauf und runter – und wir ja eigentlich auch. Gerade für den Strand sind die Knoten-Zöpfe gut geeignet, da sie super leicht zu machen sind und man nur ein Haargummi braucht. Diese Strandfrisur ist super stylisch und wirkt nicht bemüht, allerdings dürft ihr hier die richtige Haarpflege nicht vergessen, denn die Haare sind so dauerhaft der Hitze und der salzigen Luft ausgesetzt. 

 

Rundumschutz durch Hüte 

Emily Ratajkowski weiß, wie man am Strand eine gute Figur macht. Ihr Beach-Body ist top trainiert, der Leo-Bikini mit hohem Beinausschnitt perfekt ausgesucht und auch die richtige Bräune scheint sie das ganze Jahr über mit sich herumzutragen. Aber gerade als Model weiß Emily wie wichtig der Schutz der Haare vor den austrocknenden Sonennstrahlen und dem UV-Licht ist. Deshalb entscheidet sie sich für den Intensivschutz, den Hut. Die Haare werden nicht der sengenden Hitze ausgesetzt, sie vermeidet Verfärbungen der Haare und auch die Augen und die Haut des Gesichts werden vor den hellen Sonnenstrahlen geschützt – sehr schlau und super effektiv. Außerdem sind Hüte und Mützen gerade wieder total angesagt – ob Balanciaga-Cap oder Strohhut mit großer Krempe, die Styles sind so verschieden wie ihre Trägerinnen. 

 

Flechtfrisuren 

Wenn einer weiß, was gerade Trend ist – oder ihn sogar setzt, dann wohl sie – Kim Kardashian! Auch beim Thema Frisuren scheint sie den richtigen Riecher zu haben und flechtet sich zwei Zöpfe seitlich an ihrem Kopf. Besonders für sportliche Aktivitäten sind geflochtene Zöpfe super praktisch, da sie die Haare aus dem Gesicht fernhalten. Bei einer guten Flechtfrisur können wir darauf vertrauen, dass sie den ganzen Tag am Strand hält und uns dabei auch noch gut aussehen lässt – außerdem ist die lockige Mähne, die wir nach dem Tag am Strand haben, wenn wir unsere Frisur lösen, perfekt für's Dinner am Abend. 

Haistyles mit Tüchern

Frisuren mit Tüchern sind momentan absolut angesagt, deswegen haben wir euch bereits in einem unserer Videos von den schönsten Haar-Accessoires erzählt und die schönsten Ideen von Pinterest zusammengesammelt. Abgesehen davon, dass dieser Style super gut aussieht ist er eben auch unheimlich praktisch für den Tag am Strand. Ob in einen Zopf eingeflochten oder um den Bun herumgelegt – mit schönen, sommerlichen Tüchern fügen wir ein Element zu unserem Beach-Look hinzu und geben unseren Haaren genügend Schutz und Halt, um ein Volleyball-Spiel oder eine Fahrt mit dem Jetski zu überstehen. 

 

Die richtige Haarpflege

Auch wenn wir alles tun, um in unserem Alltag Beach Waves zu bekommen und es uns am Strand so leicht fällt, brauchen unsere Haare vor und nach dem Tag am Beach eine ordentliche Portion Pflege. Gerade vor den UV-Strahen, die gefärbten Haaren die Pigmente entziehen und den Glanz rauben, brauchen wir eine Art Sonnencreme für die Haare. Gegen die Hitze und das Salzwasser, die unsere Mähne strohig und stumpf macht, benötigen wir viel Feuchtigkeit und Vitamine. Die richtigen Produkte für den Ausflug an den Strand gibt es nicht nur im Friseursalon von teuren Marken, auch in den regalen der Drogerie sind Hitzeschutz und Feuchtigkeits-Balms zu finden. 

 

Mehr zum Thema Strand und Star-Styles findet ihr hier: 

Wohlfühlen im Bikini: 7 Tipps, mit denen es klappt!

Das ist die perfekte Bademode für dich – laut deines Sternzeichens

Bademode: Diese Schnitte lassen dich sofort schlanker aussehen

Artikel enthält Affiliate-Links