Beauty

Strobing - So bekommen wir den Glow von Beyoncé

Von Susan am Donnerstag, 2. Juli 2015 um 16:31 Uhr
Ladys, Strobing ist das neue Contouring! Sie wundern sich auch immer wie Beyoncé diesen Glow bei ihrem Make-Up bekommt? Ihr Make-up Artist hat's verraten!

Nachdem wir jetzt langsam alle gelernt haben, wie wir am besten unser Gesicht konturieren können (hier gibt's nochmal Tipps), haben wir jetzt einen neuen Beauty-Trend entdeckt: Strobing.

Auf Instagram gibt es mittlerweile einige #strobing Fotos zur Inspiration - dabei sieht das Gesicht wie angeleuchtet aus. Ein schimmerndes Produkt wie Creme oder Puder wird dabei strategischan bestimmte Stellen im Gesicht aufgetragen und reflektiert das Licht.

Sir John - Make-up Artist von Stars wie Beyoncé - hat The Cut, dem Blog des New York Magazine, verraten, dass Strobing eigentlich gar nicht so neu ist. „Es ist dasselbe wie Highlighting, aber unter einem anderen Namen." Klingt, aber cooler oder?

Das Wichtigste beim Strobing bzw. Highlighting: die Stellen, die am natürlicherweise am meisten vom Licht angestrahlt werden (wie Wangen, Nase, Kinn und die Stellen über den Augenbrauen) werden mit Higlighter in Szene gesetzt. 

Wir schminken uns dann eben mal schnell den Beyoncé-Glow!

Themen
highlighting,
Konturieren,