Beauty

Cellulite-Killer: Dry Brushing ist der neue Beauty-Trend!

Von Martyna am Dienstag, 13. Dezember 2016 um 16:08 Uhr

Hast du schon mal von Dry Brushing gehört? Dieser neue Beauty-Trend ist vor allem für die kalte Jahreszeit die optimale Rettung für deine Haut. 

Dieses Jahr haben wir so viele neue Beauty-Begriffe kennengelernt. Neben Strobing und der Balayage-Technik haben wir beispielsweise die Cake Maskara kennengelernt. Jetzt kommt ein Trend zu uns, der verspricht Cellulite zu bekämpfen, Schadstoffe aus dem Körper zu spülen und mit samtweicher Haut aus der Dusche zu steigen. 

Dry Brushing ist der neue Trend

Für viele Beauty-Experten ist Dry Brushing so etwas wie die Saftkur für die Haut. Wer gern die neuesten Gesundheitstrends wie Kokosöl, Machapulver, TRX-Workout und grüne Smoothies beobachtet, benutzt und verfolgt, wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch den Nutzen und all die gesundheitlichen Vorteile des Dry Brushings erkennen.

"Trockenbürsten" – so geht es:

Es erklärt sich eigentlich von selbst: einfach 1x die Woche vor dem Duschen mit einer speziellen, hartborstigen Bürste über den trockenen Körper streichen. Ja, streichen reicht, es muss nicht geschrubbt werden. Starte unter den Füßen und arbeite dich zum Herzen hoch. Im Tutorial unten kannst du genau sehen, wie es funktioniert. 

Ganzheitlich gesund durch Dry Brushing

Dry Brushing ist ein Mix aus Peeling und Massage und hat deswegen unterschiedliche Benefits. Natürlich bekommst du eine traumhaft weiche Haut, da die Bürste durch ihre doch sehr harten Borsten alle toten Hautschuppen abträgt (ein leichtes Schuppen der Haut nach den ersten paar Anwendungen ist ganz normal). 

Wenn du dich zusätzlich an die richtige Technik hältst und genügend Druck ausübst, hast du ebenfalls gesundheitliche Nutzen: die Zirkulation wird angeregt (DER Cellulite-Killer!), das lymphatische System wird stimuliert und dadurch mehr Toxine aus dem Körper gespült. Außerdem nimmst du dir Zeit für dich und genießt eine kurze Massage und reinigst deinen Geist. 

Tipp: stelle dir eine Kerze ins Bad, ziehe deinen guten Bademantel an und mach das Bürsten zu einem Mini-Spa-Erlebnis. 

Massagebürsten findest du in jeder gut sortierten Drogerie oder hier