Beauty

Tom Ford bringt neue Kosmetik-Linie raus

Von GRAZIA am Donnerstag, 16. Juni 2011 um 17:17 Uhr

Erst vor Kurzem brachte Tom Ford eine kleine aber feine Kosmetik-Linie auf den Markt. Jetzt will er die Beauty-Range erweitern, auch weitere Pflegeprodukte sollen hinzukommen. Als Aushängeschild hat er Lara Stone engagiert.

Der Star-Designer wollte seine Produktlinie eigentlich so simpel wie möglich halten. Doch das wird sich jetzt ändern: Ab September diesen Jahres kommt die von den 70er Jahren Inspirierte neue Produktpalette hinzu.

Dabei ließ er sich vor allem von seinen Fähigkeiten, die er während seines Architekturstudiums gesammelt hat, inspirieren. "Man muss das Gesicht als Ganzes und seine individuelle Bauweise verstehen. Schöne, buschige Augenbrauen sind der Schlüssel zu einem jugendlichen Gesicht."

Ausschlaggebend dafür, dass er sich mit der britischen Make-up Artistin Charlotte Tilbury zusammengesetzt und eine Beauty-Range kreiert hat, war ein Erlebnis aus seiner Teenagerzeit.

"Ich habe mich für Make-up und Kosmetik interessiert, seit ich ein Kind bin. Mit 14 Jahren musste ich sogar in die Notaufnahme, weil ich mir Gurkenscheiben auf die Augen gelegt habe. Meine Lieder waren davon vollkommen zugeschwollen. Meine Augen hatten ganz klar eine Gurken-Allergie", erinnert er sich.

Mit seinen eigenen Produkten soll so etwas nicht passieren: "Ich mag diese ganzen dummen Versprechen nicht. Es gibt da draußen eine Menge Produkte, die man überhaupt nicht benötigt. Mein Gehirn arbeitet bei allem, was ich mache, auf dieselbe Art. Ich gehe die Sachen praktisch und auf architektonische Weise an", sagt er gegenüber WWD.

Warum, denn so pragmatisch, Mister Ford? Dass ihre Sachen auch immer verdammt sexy sind, haben Sie wohl ganz vergessen ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA ...