Trend-Frisur 2022: Darum lassen sich alle "French Balayage" färben

Trend-Frisur 2022: Darum lassen sich alle "French Balayage" färben

Ihr möchtet natürlich schöne Haare wie die Französinnen und das am besten gleich zu Beginn des neuen Jahres? Dann solltet ihr 2022 auf die Lieblingshaarfärbetechnik der French Girls setzen...

Auf die Plätze, fertig... Das neue Jahr steht in den Startlöchern (nur noch 3 Tage, bis wir endlich 2022 begrüßen dürfen) und mit ihm auch der Wunsch nach Veränderung. Nicht nur Fitness-Trends und angesagte Mode-Pieces warten darauf, ausprobiert zu werden, auch die Liste an Beautyinspirationen ist in den letzten Wochen immer länger geworden. Von neuen Make-up Artikeln, die unterm Weihnachtsbaum lagen hin zu allerhand cooler Frisuren-Trends, wir wissen kaum, womit wir lieber 2022 starten wollen. Fest steht jedoch: Eine neue Haarfarbe muss auf jeden Fall her. Bei unseren Trendrecherchen sind wir nämlich auf die Weiterentwicklung der von uns bereits heiß geliebten Färbetechnik Balayage gestoßen. Von den French Girls bereits approved, sorgt das "French Balayage" für perfekten Glanz im Haar. Uhh lala très chic! Deswegen würden wir gerne schon heute "frohes neues Jahr" rufen...

Darum ist "French Balayage" 2022 im Trend

Während mit der Färbetechnik Balayage eigentlich jede Frau entweder auf ihrem eigenen Kopf oder dem der Sitznachbarin beim Friseur Bekanntschaft gemacht hat, wird die französische Variante jetzt erst Trend. Unsere lieben Französinnen verzaubern uns aktuell nämlich mit einer ganz eigenen Version der zarten Highlights und liefern uns mal wieder eine perfekte Frisuren-Vorlage, die auch uns den mühelos-eleganten Look der Pariserinnen verleiht. Le secret: Das "French Balayage" wird nicht auf dem gesamten Oberkopf verteilt, sondern die hellen Strähnen erst ab der Mitte des Schopfes bis in die Spitzen gezogen. Am Ansatz bleibt die Naturhaarfarbe unberührt oder wird vom Friseur etwas abmattiert, sodass ein natürlicher Schatten entsteht und die Highlights noch subtiler hervorblitzen. Zusätzlich werdenhelle und dunkle Töne gemischt – es entstehen High- und Lowlights – und noch individueller an Gesichtsform, Naturhaarfarbe und den Schnitt angepasst. Diese verleihen der Haarfarbe Frische und lässt sie auch mehrere Wochen nach dem Färben weniger fahl wirken. Somit beugen wir möglichen Krisen (ihr wisst schon) vor und haben trotzdem unentwegt Spaß mit unserer neuen Haarfarbe. Ein entsprechendes Glossing – mit diesem von SHYNE könnt ihr auch zuhause zwischenpflegen – perfektioniert den weichen Effekt im Haar und lässt es strahlen. Kein Wunder, dass sich auch unsere liebsten Nachbarinnen kaum Gedanken um ihre Haare machen müssen. 😉

Lade weitere Inhalte ...