Beauty

Trendfrisur: Diesen angesagten Hairstyle tragen im Herbst alle

Von Jenny am Mittwoch, 29. Juli 2020 um 17:33 Uhr

Wir sind dem Trend am liebsten direkt auf der Spur und haben deshalb schon jetzt herausgefunden, welche Frisur im Herbst absolut im Trend liegt.

Auch wenn der Sommer ganz anders ist – und bislang war – als wir ihn uns zu Beginn des Jahres ausgemalt haben, liefert uns dieser jede Menge Mode-Trends in Form von Shorts mit Paperbag-Bund, figurschmeichelnden Korsett-Tops oder Bast-Sandalen. Natürlich ließen uns die sommerlichen Monate auch hinsichtlich neuester Beauty-Trends nicht im Stich und bewiesen mit neuartigen Cremes, Seren oder Frisuren-Trends, was optisch alles möglich ist. Da der Sommer sich langsam aber sicher dem Ende nähert und somit eine neue, kühlere Jahreszeit bevorsteht, wird es höchste Zeit auch die dann vorherrschenden Neuheiten unter die Lupe zu nehmen. Welche Frisur im Herbst ein absolutes Muss ist und wie das Styling gelingt, verraten wir jetzt.

Das ist die Trendfrisur für den Herbst 2020

Zu gut erinnern wir uns noch an die Zeiten zurück, in denen die Haarkunst der Beach Waves unsere Beauty-Routine bestimmte. Schauen wir uns jedoch aktuell zwischen den größten Trendsettern um, wird schnell klar, dass dieser Hairstyle abgelöst und vor allem in der kommenden Herbst-Saison von einer neuen Welle in der Mähne bestimmt wird. Die Rede ist von stylischen Deep Waves, die einen natürlichen Look versprechen, gleichzeitig aber auch ein wahrer Hingucker sind, da die sanften und breiten Locken eine Extraportion Volumen bescheren. Nicht nur das versetzt uns aber ins Schwärmen, sondern auch der Fakt, dass das Styling wirklich kinderleicht ist. Anstatt auf einen Lockenstab zu setzen, mit dem das Frisieren erst erprobt werden muss, kreieren wir die Deep Waves mit einem Welleneisen, welches ähnlich wie das in den 90ies angesagte Kreppeisen funktioniert. Auf Amazon bekommt ihr das Tool in verschiedenen Breiten und Preiskategorien. Der absolute Bestseller mit über 1.400 Bewertungen ist jedoch das Produkt von Imetec, welches für ca. 41 Euro direkt nachhause geliefert wird. Bei diesem Tool habt ihr nicht nur die Wahl zwischen drei Temperatureinstellungen, sondern könnt auch zwei unterschiedliche Breiten für die Wellen einstellen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Emili Sindlev (@emilisindlev) am

Warum sich die Frisur einfach perfekt für den bevorstehenden Herbst eignet, liegt übrigens auf der Hand. Zwar sehnen wir uns nämlich nach sonnigen Monaten, bunten Blättern und einer leichten Brise, bekommen tun wir aber oftmals einen grauen Himmel und den einen oder anderen Regenschauer, der einer schnurgeraden Mähne einen Strich durch die Rechnung machen würde. Den tiefen Wellen, die den Strähnen sofort mehr Struktur schenken, kann das trübe Wetter hingegen nicht viel anhaben, da ein undone Hairstyle sogar gewünscht ist. Wer übrigens nicht bis zum Herbst warten will, ist mit dem Styling schon jetzt in bester Gesellschaft, denn Fashionistas wie Leonie Hanne und Emili Sindlev beweisen schon längst via Instagram, dass sie riesige Fans sind. 😍

Diese Beauty-News dürft ihr nicht verpassen:

Handcreme: Dieser pflegende Balsam repariert trockene, rissige Hände im Nu

Diese Fehler tun alle Frauen mit einer dünnen Mähne beim Lufttrocknen