Beauty

Trockenshampoo: Die 10 besten Haarpflegeprodukte von Amazon

Von Linnea am Dienstag, 14. Mai 2019 um 17:34 Uhr

Trockenshampoos können gerade morgens wahre Wunder für unsere Haare bewirken. Deshalb haben wir euch 10 Produkte zusammengestellt, die bei Amazon optimale Bewertungen haben und erklären euch, wie ihr sie richtig anwendet…

Ja, wir geben es zu: Ein Leben ohne Trockenshampoo können wir uns gar nicht mehr vorstellen! Und das aus vielerlei Gründen, denn a) rettet uns das Treatment morgens regelmäßig, wenn wir mal wieder verschlafen haben und uns genau fünf Minuten bleiben, um für das Meeting mit dem Chef halbwegs passabel auszusehen, b) zaubert es eine perfekte Griffigkeit für alle Art von Zöpfen, c) bringt es einen himmlischen Duft in unsere Mähne (und das ganz ohne Waschen) und d) verleiht es uns innerhalb von Sekunden einen Look wie frisch vom Friseur. Deshalb haben wir die zehn besten Treatments von Amazon für euch zusammengestellt.

Trockenshampoo: Was ist das Geheimnis der Haar-Produkte?!

Die gute News zuerst: Ihr braucht beim Anwenden keine Angst vor weißen, mattierenden Rückständen haben! Mittlerweile sind die Formeln, die ganz unterschiedlich beispielsweise mit Partikeln von Kiesel- oder Tonerde und Stärke angereichert sind, nämlich so gut, dass sie den überschüssigen Talg, der sich am Haaransatz und der Kopfhaut ablagert, ohne Probleme aufsaugen und das Haar frisch gewaschen aussieht. In manchen Texturen ist sogar Alkohol enthalten, der diesen Effekt noch einmal verstärkt. Pssst: Auch für eine dunkle Mähne oder einen sehr trockenen Schopf gibt es die richtigen Produkte auf dem Markt.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bumble and bumble. (@bumbleandbumble) am

So wendet ihr Trockenshampoo richtig an

Genauso easy, wie das eigentliche Waschen der Haare, ist auch die Anwendung mit dem Trockenshampoo: Zuerst solltet ihr das Produkt gut schütteln, es dann partienweise in einer Entfernung von ca. 20 Zentimetern auf die Ansätze aufsprühen, es nun kurz einwirken lassen und anschließend entweder einmassieren oder durchbürsten – je nachdem, ob ihr euch mehr Volumen (einmassieren) oder einen schönen Glanz (kämmen) wünscht.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Batiste Official (@batiste_hair) am

Das passiert, wenn ihr zu viel Trockenshampoo benutzt

Klar zaubert uns das Trockenshampoo im Nu eine umwerfende und vor allem nicht fettige Mähne, allerdings bringt es leider auch so seine Nachteile mit sich. Diese bekommen wir vor allem zu spüren, wenn wir zu oft zur Sprühflasche greifen. Zum einen werden dann nämlich abgestorbene Hautzellen und Schuppen nicht mehr durch das Haarewaschen entfernt und zum anderen kann unsere Mähne bei zu viel und zu häufig angewandtem Produkt matt und trocken aussehen. Eine weitere und außerdem noch schmerzhafte Folge ist das Verstopfen der Drüsen unserer Kopfhaut, wenden wir die eigentliche Wunderwaffe in Übermaßen an. Unsere Haut kann dann nicht mehr richtig atmen, was in entzündeten Pickeln resultieren könnte. Aus diesem Grund solltet ihr am besten nur ein- bis zweimal in der Woche zum Trockenshampoo greifen und andere "Bad Hair"-Days auch mal mit einem stylischen Zopf oder einer verspielten Flechtfrisur überbrücken.

Diese Haarcreme ist besser als jedes Trockenshampoo

Trockenshampoos sind der perfekte Frischkick für Zwischendurch. Zwar können wir unseren fettigen Ansatz so schnell kaschieren, leider bleibt aber eine spürbare Beschichtung zurück. Deshalb brauchen wir ein Pflegeprodukt, das unsere Mähne im Handumdrehen auffrischt, ohne zu beschweren. Tatsächlich gibt es solch ein Wundermittel schon: die "All-Style Blow Dry"-Föhncreme von Bumble and bumble, die mehr kann als ein Trockenshampoo! Nun fragt ihr euch sicher, wie eine Creme saubere Haare hinterlassen kann? Wir erklären es euch: Das Beauty-Wunder enthält absorbierende Puderartikel, die sich beim Föhnen gleichmäßig verteilen und den Ansatz von Fett befreit. Eure Haare fühlen sich griffig, fest und gestärkt an – genial, oder? So erspart ihr euch nicht nur das tägliche Waschen, sondern vor allem auch Zeit.

So wendet ihr die Haarcreme richtig an

Die "All-Style Blow Dry"-Creme von Bumble and bumble wird ins trockene Haar vereilt, eine circa walnussgroße Portion reicht für das Styling des Ansatzes. Bürstet anschließend eure Mähne gründlich durch und föhnt sie trocken. Und schon dürft ihr euch über frisches und sauberes Haar freuen. Das Beauty-Wunder könnt ihr hier für rund 41 Euro shoppen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bumble and bumble. (@bumbleandbumble) am

Die besten Amazon-Produkte für euren Schopf haben wir in unserer Bildergalerie zusammengefasst:

  1. "All-Style Blow Dry"-Cream von Bumble and bumble, ca. 41 Euro
  2. "Blush Dry Shampoo" von Batiste, ca. 4 Euro
  3. "Got2b Extra Frisch Trockenwäsche" von Schwarzkopf, 3er-pack, ca. 12 Euro
  4. "L'Oréal Paris Elvital Tonerde Absolue", ca. 10 Euro
  5. "Prêt-à-powder" von Bumble and bumble, ca. 30 Euro
  6. "Bed Head – Oh Bee Hive!"von Tigi, 3er-Pack, ca. 31 Euro
  7. "Premiere Dry Shampoo" von Show Beauty, ca. 25 Euro
  8. "One More Day Dry Shampoo"von Philip Kingsley, ca. 78 Euro
  9. "Quai Dry Shampoo Foam", ca. 55 Euro
  10. "Frottee 2.0 Trockenshampoo" von Swiss-O-Par, 3er-Pack ca. 15 Euro

Diese weiteren Beauty-News dürft ihr ebenfalls nicht verpassen:

Mittellanges Haar: Das sind die schönsten Schnitte der Stars

Leave-in-Conditioners: Diese Pflegespülungen gehören in jeden Beauty-Schrank