Beauty

Über kurz oder lang: Vanessa Hudgens hat die Haare ab

Von GRAZIA am Mittwoch, 20. Juli 2011 um 11:00 Uhr

Vanessa Hudgens hat mit ihren Haaren kurzen Prozess gemacht – für die Karriere. Um in "Gimme Shelter“ eine obdachlose Frau zu spielen, musste sich die Schauspielerin von ihrer dunklen Lockenpracht trennen.

Alles andere als glamourös: "High School Musical“-Star Vanessa Hudgens spielt in "Gimme Shelter“ ein schwangeres, obdachloses Mädchen. Eine Rolle, für die sie sogar selbst zur Schere griff, um sich eine realistisch, verwahrloste Frisur zu kreieren.

„Ich nahm mir eine Schere und fing an, mir die Haare abzuschnibbeln. Doch es sah irgendwie nicht echt aus. Also hat mein Regisseur sich die Schere geschnappt, hat ein Büschel Haare gepackt und es einfach abgeschnitten. Das ist wirklich heftig. Ich vermisse meine Haare, aber ich kann nichts tun.”

Das glauben wir ihr gerne. Uns hat die lange Mähne auch besser gefallen, als ihr Shortcut für die neue Rolle. Ihnen auch? Stimmen Sie ab!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA ...