Beauty

Unreinheiten auf den Armen: Daher kommen sie und das kannst du dagegen tun

Von Hannah am Montag, 2. August 2021 um 15:53 Uhr

Ein Problem – welches besonders im Sommer, wenn wir zu knappen Outfits greifen, Sorge bereitet – teilen viele Frauen. Die Rede ist von fiesen Unreinheiten auf den Oberarmen, weshalb wir dir jetzt erklären, wie sie entstehen und wie du sie linderst...

Du bist auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für dich ausfindig gemacht und verraten, welche Lieblinge du dir nicht entgehen lassen kannst! 🛍 

Wir befinden uns aktuell mitten in unserer Lieblingsjahreszeit, dem Sommer, welcher es uns mit seinen warmen Temperaturen ermöglicht, dass wir zu knappen Outfits greifen können, die ordentlich Haut zeigen, womit wir grundsätzlich kein Problem haben, die allerdings einen bitteren Beigeschmack mit sich bringen und der nennt sich "Unreinheiten auf den Armen". Während einige Frauen mit lästigen Pickeln auf der Stirn, dem Dekolleté oder Rücken zu kämpfen haben, sind es bei uns die Arme, auf denen sich kleine weiße sowie rote Pickelchen, welche sich rau anfühlen, sammeln und ziemlich hartnäckig sind. Dabei sind meistens die Oberarme besonders stark betroffen. Einige Ladys bleiben davor verschont und andere können von einer glatten Haut an den Armen bislang nur träumen. Wir haben uns genauer mit diesem verbreiteten Thema befasst und klären dich jetzt über die möglichen Ursachen sowie Gegenmittel auf...

Das sind die besten tagesaktuellen Deals auf Amazon:

Was ist die Ursache für Unreinheiten auf den Armen?

Oftmals hängen Unreinheiten allgemein mit einer hormonellen Störungen zusammen, bei Pickeln auf den Armen, welche in medizinischen Kreisen als Keratosis pilaris (Reibeisenhaut) bezeichnet werden, ist dies hingegen selten der Fall. Der Ursprung liegt viel mehr bei einer Verhornungsstörung der Haarfollikel, welche die Ablagerung von Keratin an den Talgdrüsen mit sich bringt, sodass diese schließlich verstopft werden. Die Folge: Verhärtete Pickelchen auf der Haut, die an Gänsehaut erinnern und welche wir als kosmetisch sehr störend wahrnehmen. Das Ganze ist genetisch bedingt und kann leider nicht vollständig geheilt werden, was allerdings kein Grund zur Verzweiflung ist, denn wir haben herausgefunden, womit die Symptome deutlich gelindert werden können und du dem Ziel von glatten Armen einen großen Schritt näherkommst...

So bekommst du die Unreinheiten in den Griff

Das beste Mittel gegen Unreinheiten an Armen ist ein Peeling, das die Verhornungen an den Haarfollikeln öffnet. Dadurch kann das Keratin abfließen und die roten oder weißen Pickelchen verschwinden Letztenendes. Wir setzen dabei auf das "Teebaumöl Körperpeeling" von Australian Bodycare (ca. 10 Euro bei Amazon), welches 2 bis 3 Mal pro Woche angewendet werden sollte, abgestorbene Hautzellen entfernt und dafür sorgt, dass der natürliche Säureschutzmantel zurück ins Gleichgewicht gebracht werden kann. Ein weiterer Aspekt, der nicht zu kurz kommen sollte, ist die Feuchtigkeitsversorgung, da eine trockene Haut den rauen Effekt der Unreinheiten zusätzlich verstärkt, was wir selbstverständlich dringend vermeiden wollen. Besonders wirksam ist das "Hydro Boost Bodylotion Gel" von Neutrogena, welches langfristig Feuchtigkeit spendet, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen und damit genau das richtige Produkt für Frauen, die zu Reilbeisenhaut neigen, ist.

© iStock/ von triocean

Auch der Wirkstoff Retinol hilft gegen Pickel auf den Oberarmen

Produkte, welche Retinol enthalten, bauen wir zusätzlich in unsere Beauty-Routine ein, da der Wirkstoff, welchen wir schon als Anti-Aging-Wunder kennen, den Stoffwechsel der Hautzellen stimuliert, das Hautbild verfeinert und eine ebenmäßige, weiche Oberfläche hinterlässt. Dafür eignet sich das hochdosierte "BIO Retinol Serum" von Satin Naturel (knapp 20 Euro bei Amazon), das zusätzlich Aloe Vera sowie Hyaluronsäure enthält und neben dem Gesicht auch am Abend auf den betroffenen Stellen an den Armen aufgetragen werden kann und die Kollagenproduktion sowie Zellneubildung fördert. So fühlen wir uns beim Tragen unserer heiß geliebten Sommertops oder Bikinis doch schon glatt viel wohler...🙌🏼

Weitere spannende Themen:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen
Unreinheiten,