Beauty

Unter die Haut: Der Mann mit dem Louis Vuitton-Tattoo

Von GRAZIA am Montag, 17. Januar 2011 um 13:57 Uhr

Über Geschmack lässt sich bekannterweisen nicht streiten - aber ganz vortrefflich den Kopf schütteln. Oder wie gefällt Ihnen dieser Mann mit seinem frisch gestochenen Louis Vuitton-Tattoo?

Limelight, Neverfull, Speedy - die GRAZIA-Kleiderschränke sind voller Louis Vuitton-Taschen. Man könnte also meinen, wir hätten Verständnis für ein kleines Marken-Fetisch. Haben wir auch. Aber das geht auch uns entschieden zu weit. Der Herr auf dem Foto postete sein frisch gestochenes Tattoo stolz auf der Internet-Plattform yfrog - und ist nur wenige Stunden später das Gespött des Mode-Webs.

"Fashion-Sklave" und "Louis Vuitton sollte klagen" sind nur einige der Kommentare, die dazu im Netz zu finden sind.

Und wir dachten immer, man dürfe sich unter Drogeneinfluss kein Tattoo stechen lassen ...

Themen