Beauty

Wechseljahre: Ein Reinigungsbalsam ist das perfekte Abschminkprodukt gegen Falten

Von Celina am Freitag, 30. Oktober 2020 um 20:00 Uhr

Das Altern können wir nicht verhindern, dafür können wir aber auf Mittel setzen, die uns jünger aussehen lassen. Dazu gehört jetzt auch ein bestimmtes Abschminkprodukt, auf das Frauen in den Wechseljahren auch gegen Falten setzen können. 

 

Junges Aussehen beginnt bei einer gründlichen Reinigung. Deswegen müssen wir uns auch jeden Abend motivieren, unser Beauty-Ritual, das aus Abschminken, Reinigen und Eincremen besteht, durchzuführen. Doch jeder von uns kennt es sicherlich: Diese pure Unlust, wenn man den Abend gemütlich vor dem TV verbracht hat, dann aber noch mal aufstehen muss, um eine halbe Stunde mit seiner Gesichtspflege zu verbringen. Wir würden auch lieber direkt ins Bett fallen. Aber wer faltenfrei sein möchte, darf auf keinen Fall darauf verzichten, seine Haut von Make-Up und Kosmetikresten zu befreien und diese mit einer extra Portion Feuchtigkeit zu versorgen. Auch Frauen in den Wechseljahren wissen das bereits und sind von diesem abendlichen Step natürlich nicht befreit. Gerade wer den Falten ein Ende bereiten will, sollte darauf achten, das Gesicht gründlich zu waschen und die richtigen Produkte zu verwenden. Deswegen aufgepasst: Wir haben ein Abschminkprodukt gefunden, dass ihr anwenden solltet, um eure abendliche Routine zu verkürzen und Fältchen im Nu verschwinden zu lassen.

Hier gibt es noch mehr Artikel zu den Wechseljahren: 

Das Reinigungsbalsam von Elemis ist der perfekte Falten-Killer in den Wechseljahren

Faltenbekämpfung fängt ab jetzt bei der Gesichtsreinigung an. Ja, ihr habt richtig gehört! Ihr müsst nicht nur auf Anti-Aging-Produkte in Form von Cremes, Seren und Ölen setzen, die natürlich alle ihre Vorteile haben. Aber mehr hilft manchmal einfach auch mehr. Das Produkt, von dem wir reden, ist ein wirklicher Alleskönner und lässt euch abends einige Pflegeschritte skippen, ohne dass euer Gesicht Verluste davonträgt. Deswegen spannen wir euch auch nicht weiter auf die Folter und präsentieren: Das Elemis Pro-Collagen Reinigungsbalsam (über Amazon, ca. 48 Euro). Warum wir es lieben? Es spart Frauen in den Wechseljahren Zeit beim Abschminken und reinigt das Gesicht besser als jeder Make-up-Remover. Statt Feuchtigkeit zu entziehen, bereichert der Cleansing Balm die Haut damit. Ein Traum, denn Falten entstehen vor allem dann, wenn der Teint zu trocken ist. Und auch die Anwendung ist superleicht! Einfach eine haselnussgroße Menge auf die Hände verteilen und dann ins Gesicht einmassieren. Danach nur noch mit einem Tuch Abnehmen und voilà, fertig seid ihr fürs Bett und eure Falten am nächsten Morgen sind Geschichte.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ELEMIS (@elemis) am

Übrigens: Unser neuer Freund besteht zu 100 % aus natürlichen Inhaltsstoffen. Besonders gut für Frauen in den Wechseljahren, da sie bereits mit Hormonen zu kämpfen haben, die den Körper irritieren und sich zum Beispiel in Form von Hitzewallungen zeigen. Reichhaltige Meeres- und Pflanzenwirkstoffe wirken in Kombination mit der Pro-Collagen-Technik glättend und reduzieren feine Linien. Die Haut erscheint dadurch sofort straffer und jünger. Auch Amazon-Kundinnen sind begeistert und schreiben in den über 2000 Bewertungen: "Ich wische das Produkt mit einem feuchten Waschlappen nach der Anwendung ab, und schon ist meine Haut straff, soft und strahlend! In kürzester Zeit sind meine Alterslinien zurückgegangen und meine Gesichtszüge sehen weicher denn je aus." Auch wenn wir nicht für immer jung bleiben, gibt es ja doch Mittelchen die uns helfen, diesen Effekt zu kreieren. Also los, ab damit in den Warenkorb und frohes Falten killen.

Hier gibt es noch mehr Beauty-Artikel:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.