Beauty

Wellness-Test: 5 Facts zur Nivea Traumreise Massage

Von Susan am Dienstag, 25. März 2014 um 16:02 Uhr

Traumreise als Name für eine Massage? Klingt schon mal gut. Ich habe die Wellness-Behandlung getestet.

Bei einer Massage richtig zu entspannen ist gar nicht so einfach wie gedacht. Dauernd gehen einem Sachen durch den Kopf, die noch erledigt werden wollen... Bei der Traumreise Massage von Nivea soll durch die Verbindung von Licht und Aromaölen dafür gesorgt werden, dass man sich besonders gut entspannen kann bzw. neue Energie tankt. Klingt schon mal gut! Masseur Patrick Lambrecht hat mir im Nivea-Haus Hamburg die Wirkungen der verschiedenen Farben und Aromen genau erklärt. Hier sind 5 Facts über die Traumreise Massage.

1. Das passende Licht

Ich wurde bisher bei einer Massage noch nicht "angeleuchtet". Dieses Mal war das aber anders. Auf dem Bauch liegend konnte ich zwischen verschiedenen Licht-Farben für die Licht-Therapie wählen. Violettes Licht soll dabei beruhigen, Grün für tiefe Erholung sorgen und Orange vitalisierend wirken - die warme Farbe soll auch gute Laune machen. Ich entschied mich spontan für Violett. Eine ganz neue Erfahrung - ich habe aber natürlich nicht die ganze Zeit ins Licht gestarrt, sondern die Augen auch geschlossen, wie im Solarium. Auf jeden Fall ein angenehmes Gefühl.

2. Aromaöle

Aromaöle sind bei einer Massage nichts besonderes - hier wurden sie aber passend zum Licht gewählt. Bei meinem violetten Licht wurde Lavendel-Öl benutzt - für mich besonders entspannend und es erinnerte mich an einen Urlaub in Südfrankreich. Keine schlechte Assoziation! Bei grünem Licht wird Rosmarin-Öl verwendet und bei orangefarbenem Licht Grapefruit-Öl. 

3. Ablauf

Es wird mit dem erwärmten Öl massiert. Die Ganzkörpermassage ist sehr angenehm und nur der Bauch wird ausgelassen. Gut gefallen hat mir, dass am Gesicht nicht mit dem Öl, sondern mit Creme massiert wurde - das war für mich angenehmer und frischer. Während der Massage läuft Entspannungsmusik - was ich aber noch entspannender fand als die Musik, war der Massageraum mit der Fotowand. Viel schöner als eine sterile weiße Wand.

4. Preis und Dauer

Die Massage mit einer Mischung aus Licht-Therapie und Aromaöl dauert eine Stunde und kostet 65 €.

5. Fazit

Ich habe auf jeden Fall das richtige Öl gewählt, weil es mich an einen Urlaub erinnert hat. Das Licht war am Anfang ungewohnt, weil ich bei Wellness-Behandlungen eher Dunkelheit gewohnt bin. Ich kann die Massage auf jeden Fall empfehlen, fand aber den Geruch des Öls persönlich wichtiger für den Wellness-Effekt als die Farbe des Lichts.

Themen
Traumreise,
Traumreise Massage,
Nivea Haus Hamburg,
Aromaöl,
Licht-Therapie