Beauty

Wendy Iles: Der ultimative Beach Waves-Guide von Heidi Klums "GNTM"-Stylistin

Von Linnea am Donnerstag, 7. März 2019 um 16:44 Uhr

Wir haben Heidi Klums "GNTM"-Stylistin Wendy Iles in Hamburg getroffen und verraten euch pünktlich zum großen Umstyling bei der Castingshow die ultimativen Tipps für die perfekten Beach Waves. Außerdem kennen wir bereits erste Details zur heutigen Folge, bei der manch eine Kandidatin Haare lassen muss...

Wenn eine Lady weiß, wie man eine echte Traummähne bekommt, dann ist es Stylistin Wendy Iles, zu deren Kundinnen die angesagtesten Celebrities der Welt à la Schauspielerin Eva Longoria oder die Supermodels Izabel Goulart, Gigi Hadid und Heidi Klum gehören. Letztere vertraut den Händen der Founderin von Iles Formula sogar so sehr, dass sie sie jede Saison in der TV-Show "Germany's Next Topmodel" an die Frisuren der Kandidatinnen lässt. Auch bei der heutigen Folgen, bei der es endlich zum langersehnten und allseits beliebte Umstyling kommt, wird Wendy sicher ihr Können miteinfließen lassen. Kein Wunder, dass wir die Chance ergriffen haben, den Haar-Guru zu treffen und uns eine Extraportion Tipps für die perfekten Beach Waves abgeholt haben…

© Getty Images

Perfekte Beach Waves beginnen mit der richtigen Pflege

Eines steht fest: Die perfekten Beach Waves beginnen bereits bei der richtigen Pflege, denn sie sind – anders als in unserer Vorstellung – überhaupt nicht strohig, es geht vielmehr darum den begehrten messy Look mit einem voluminösen, starken Schopf zu kreieren. Deshalb vertraut Wendy auch nur ihren eigenen Produkten, die wahre Wunder bewirken und dabei frei von bedenklichen Chemikalien, Silikonen und Sulfaten sind! Das Shampoo, der Conditioner und das Finishing Serum sind zusammen ein 3-Phasen System, wobei die ersten beiden Produkte die Grundlage für eine gesunde Mähne bilden, indem sie die einzelnen Strähnen reparieren und die Haarstruktur verbessen. Wir haben euch übrigens noch ein ganz ähnliches Produkt herausgesucht. Das Shampoo von SANTE Naturkosmetiks für ca. 12 Euro und auch die Spülung des natürlichen Brands, die gerade einmal ca. 7 Euro kostet, sind ebenfalls frei von Silikonen, Mineralölen oder Paraffin und sind damit besonders pflegend für euren Schopf. 

Das letzte Must-have von Friseur-Guru Wendy Iles, welches mit echter Rohseide angereichert ist, schützt zusätzlich vor Hitzeschäden, UV-Licht und Colorationen und kann sowohl im nassen als auch im trockenen Zustand angewendet werden. Auch hier haben wir eine Alternative für euch ausfindig gemacht: Das Haarserum von Keratase für ca. 24 Euro ist insbesondere für blondiertes oder gesträhntes Haar geeignet und gibt eurem Haare im nicht nur eine Geschmeidigkeit, sondern schützt es auch vor übermäßiger Hitze durch Föhnen und Glätten.

Wendy-Iles-Finishing-Serum

Beach Waves: Mit diesen Techniken werden sie besonders schön

Um den perfekten messy Look zu kreieren, nutzt Wendy immer (!) ein Glätteisen, wie das Must-have von Cloud Nine, das ihr bei Amazon bereits für 137 Euro bekommt, statt eines Lockenstabs, da die Curls sonst zu "schön" werden. Dabei setzt sie auf zwei Varianten: Zum einen dreht sie die Strähne um das Tool, lässt es dann gerade hinunter laufen, um sie anschließen wieder zu drumherum zu drehen, zum anderen nutzt sie für die vordere Partie, rund um das Gesicht, eine Methode, bei der sie das Styling-Gerät hin und her schwingt, um dieses perfekt einzurahmen. Grundsätzlich gilt: Alle Locken sollten gut ausgekühlt sein, bevor ihr mit weiteren Produkten, wie beispielsweise dem Finishing Serum, drüber geht – auf Haarspray verzichtet die Stylistin übrigens grundsätzlich bei dem Strandlook – vielmehr könnt ihr die Frisur über Nacht zu einer lockeren Banane hochstecken und sie auch noch am zweiten Tag genießen. We LOVE!🙆 Die Produkte von Heidi Klums liebster Friseurin und ähnliche Treatments, mit denen ihr die Beach Waves zaubern könnt, findet ihr in unserer Bildergalerie. 🛍

Beach-Waves-Wendy-Iles-Fisnish

Umstyling bei "Germany's next Topmodel": Das erwartet uns 😳

Schockierte Gesichter, unzählige Tränen und tierisches Gezeter – darauf dürfen wir uns in der kommenden Folge von "Germany‘s Next Topmodel" einstellen, denn den Nachwuchsmodels geht es an ihre Mähne. Auch wenn Heidi Klum versicherte: "So viele Haare wie in diesem Jahr haben wir noch nie verlängert!", ist eine bevorstehende Veränderung ihres Schopfes für viele Kandidatinnen die absolute Horror-Vorstellung. Ein erster Trailer von Pro7 der Folge verriet auch bereits, welche Ladies besonders stark sein müssen. Dazu zählen: Enisa und Lena, die eine andere Farbe erwartet sowie Leonela, die zu ihrem Missmut Haare lässt und auch Justine, die eine krasse Veränderung bekommen soll. Wer sein Gedächtnis über Heidis Mädels noch einmal auffrischen will, kann das übrigens hier tun

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Germany's next Topmodel (@germanysnexttopmodel) am

Allerdings muss es nicht immer etwas Schlechtes sein, wenn man sich als Kandidatin während des Umstylings von seiner Mähne trennt. Wir haben drei Beispiele für euch, bei der die Typveränderung den Sieg bedeutet: Lena Gercke, die 2006 als erstes Germanys Next Topmodel wurde, Jennifer Hofs, die in der dritten Staffel den Sieg holte und Kim Hnizdo, die Gewinnerin von 2016. Wir bleiben definitiv gespannt, was uns noch am heutigen Abend erwartet und halten euch auf dem Laufenden. 😍

Diese weiteren Beauty-News dürft ihr ebenfalls nicht verpassen:

Kurze Haare: Diese Kurzhaarfrisuren passen zu dir – laut deines Sternzeichens

Haarschnitt: Diese Frisur passt am besten zu eurer Gesichtsform

Von Braun zu Blond: Diese Stars wechseln ihre Haarfarbe!