Winter-Trends 2022: Hier kommen die 3 besten Alternativen zur Foundation

Das sind die 3 besten Alternativen zur Foundation

Wir wünschen uns einen ebenmäßigen Teint und helfen für einen frischen Look gerne mal mit etwas Make-up nach. Das Ganze soll jedoch natürlich aussehen und aus diesem Grund stellen wir euch jetzt die besten Alternativen zur Foundation vor. 

Jeden Morgen zaubern wir uns mit ein paar Handgriffen und dank ganz bestimmter Make-up-Produkte einen frischen Look ins Gesicht und lassen Augenringe, Unreinheiten oder Rötungen gekonnt verschwinden. Doch nicht jeden Tag haben wir Lust, uns eine dicke Schicht Foundation auf die Haut zu kleistern.

Aber keine Sorge, für einen ebenmäßigen Teint inklusive gesundem Glow müssen wir das auch gar nicht, denn wir haben gleich drei Produkte im Badezimmerschrank stehen, die eine ähnliche Wirkung haben und mit einer leichten Textur punkten. Klingt ganz schön vielversprechend, oder? 

Make-up-Tipp: Diese Produkte zaubern uns eine strahlende Haut

Der Trend geht in Richtung Natürlichkeit und auch wir lassen Foundation, die sich im Laufe des Tages absetzt oder gar bröselt, gerne mal links liegen. Demnach ist eine Alternative gefragt und genau diese haben wir ausgemacht. Perfekt eignen sich getönte Tagescremes, die sich angenehm auftragen lassen und Deckkraft mit Pflege vereinen. Zu unseren Favoriten zählt die getönte Tagescreme mit LSF 50+ von La Roche-Posay, welche Pigmentflecken entgegenwirkt und unsere Haut ideal vor Sonnenschäden schützt. Gleichzeitig können wir Unebenheiten, Pickel und Co. gezielt abdecken und der Look erscheint frisch.

Denselben Effekt erzielt die getönte Tagescreme mit LSF 50+ von Vichy, welche ebenfalls die Haut langfristig pflegt, vor UV-Strahlen schützt und die nötige Deckkraft mitbringt. Durch die ultraleichte, wasserlösliche Formel entsteht ein angenehmes Gefühl auf der Haut und ganz nebenbei sparen wir morgens im Bad Zeit, da wir gleich mehrere Schritte dank der Creme vereinen.

Makellose Haut – ganz ohne den Einsatz von Foundation – erhalten wir außerdem mit dem 16HR Camo Concealer von e.l.f., der kaschiert, konturiert und sogar Highlights setzt. Schließlich ist es nicht nötig, das gesamte Gesicht abzudecken, viel mehr tragen wir den Concealer an bestimmten Stellen – beispielsweise unter den Augen und über Unreinheiten – auf und prompt erscheint die ganze Haut im Gesicht ebenmäßiger. Auch diese Wunderwaffe setzt sich nicht in feinen Linien oder Falten ab und überzeugt mit einer leichten Textur. 

© Imaxtree
Lade weitere Inhalte ...