Beauty

Wirbt Jessica Simpson bald für Weight Watchers?

Von GRAZIA am Dienstag, 22. November 2011 um 10:09 Uhr

Wenn das mal kein Ansporn ist, die Babypfunde schnell wieder loszuwerden: Jessica Simpson hat scheinbar einen Werbevertrag mit dem Diät-Unternehmen Weight Watchers in Millionenhöhe in der Tasche.

Jessica Simpson hatte schon immer mit ihrem Jo-Jo-Gewicht zu kämpfen. Auch jetzt in der Schwangerschaft hat sie wieder einige Pfunde zugenommen. Ganz normal, wie wir finden.

Doch die Sängerin plant schon, aus ihrem After-Baby-Body ein lukratives Geschäft zu machen. Denn nach der Geburt ihres ersten Kindes beginnt angeblich ihr vier Millionen US-Dollar (2,9 Millionen Euro) Vertrag mit Weight Watchers.

Die überschüssigen Baby-Pfunde sollen mit dem Diätkonzern innerhalb eines Jahres um "eine beträchtliche Menge" purzeln.

Zuletzt nahm Sängerin und Oscar-Preisträgerin Jennifer Hudson als Botschafterin für Weight Watchers über 35 Kilogramm ab, verkündete sogar: "Ich bin auf meinen Gewichtsverlust stolzer, als auf meinen Oscar!"

Auch eine Hochzeit mit Eric Johnson könnte dann bei Jessica endlich anstehen. Schließlich hatte sie diese immer wieder verschoben, um eine möglichst gute Figur in ihrem Brautkleid zu machen…

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!