Beauty

Wunderwaffe Avocado: 5 geniale Beauty-Tipps

Von laura.sodano am Sonntag, 9. August 2015 um 11:01 Uhr
Die Avocado ist die Trend-Frucht des Sommers und längst nicht nur auf dem Teller, ein echtes Allround-Talent, sondern ab sofort auch liebster Beauty-Helfer. Wir haben fünf geniale Geheimtipps für Sie.

Auch bei uns ist die Avocado längst nicht mehr vom Frühstückstisch wegzudenken. Schließlich ist die Trendfrucht nicht nur lecker, sondern auch noch mega gesund. Doch wer hätte gedacht, dass sich die grüne Frucht nicht nur gut auf dem Brot macht.

Bei den Ladies von Elle UK haben wir uns 5 tolle Beauty-Tricks abgeschaut, die superleicht nachzumachen sind und beweisen: Die Avocado ist ein echtes Allroundtalent.  

1. Gesichtsmaske

Die perfekte Pflege für die Haut kommt ab sofort aus der eigenen Küche. Einfach eine halbe, sehr reife Avocado mit einem Teelöffel Honig vermischen, auf das Gesicht auftragen und ca. 10 Minuten einwirken lassen. Die Avokado versorgt die Haut mit reichlich Vitamin A, das macht einen frischen Teint. Gleichzeitig sorgt der Honig dafür, dass die Haut superweich wird. Anschließend das Ganze mit lauwarmem Wasser abspülen. Et voilá, die Haut ist absolut zart und strahlend schön. Wer zu Hautproblemen neigt, gibt am besten noch einen Klacks Joghurt hinzu. Der wirkt nämlich antibakteriell.

2. Peeling

Mit ein paar Handkniffen lässt sich die Avokado-Maske ganz leicht in ein gesundes und erfrischendes Peeling umfunktionieren. Dazu einfach noch je einen Löffel Oliven-Öl und braunen Zucker zum Avocado-Honig-Gemisch dazugeben. Der braune Zucker sorgt für einen sanften Peeling-Effekt, während das Oliven-Öl die Haut noch einmal zusätzlich Feuchtigkeit spendet und die Haut pflegt.

3. Make-Up Entferner

Hätten Sie´s gedacht? Die ölhaltige Avocado eignet sich perfekt dazu, um lästiges Make-up von der Haut zu entfernen – und es geht auch noch rasend schnell. Einfach mit einem Wattepad zuerst über eine geöffnete Avocado streichen, und dann damit über das Gesicht fahren. Die ölige Substanz, die am Pad haften bleibt, erledigt den Rest für Sie.

4. Haarmaske

Trockene Spitzen gehören von nun an der Vergangenheit an. Denn Avocado enthält unter anderem auch reichlich Biotin und das ist ja bekanntlich die Wunderwaffe für Haare und Nägel. Und so geht´s: Eine reife Avocado zerdrücken und mit etwas Oliven-Öl mischen, sodass eine cremige Masse entsteht. Diese dann in den Haarlängen verteilen und 20 Minuten einwirken lassen. Damit dabei die Wohnung sauber bleibt, am besten alles unter einer Duschhaube verpacken. Das Ergebnis wird sie garantiert begeistern!

5. Handmaske und Nagelpflege

Was für unser Haar und unser Gesicht gut ist, macht natürlich auch Hände und Nägel schön. Schließlich werden die tagtäglich ziemlich beansprucht. Einfach eine sehr reife Avocado mit einer halben Banane zu einem Brei vermengen (die ist ebenfalls reich an Antioxidantien und Vitaminen) und ab damit auf die Hände. Das Ganze richtig gut verteilen und einmassieren. Wer nicht kleckern will stülpt einfach ein par Küchenhandschuhe darüber. Nach 10 Minuten alles mit lauwarmem Wasser abspülen und das Gefühl superweicher Hände genießen. 

Und wir werden uns spätestens morgen im Supermarkt schon mal eine Extra-Ration der Wunderfrucht zulegen.