Zeolith – das neue Trend Beauty-Superfood

Zeolith – das neue Trend Beauty-Superfood

Cremes, Lotionen, Tinkturen und Gele: Wer nach den passenden Pflegeprodukten für die Haut sucht, dem fällt es schwer die Übersicht zu behalten. Das Angebot ist unermesslich groß und jeder Hersteller wirbt mit der ultimativen Wirkung über Nacht. Dabei geht der Trend deutlich hin zu den nachhaltigen und natürlichen Superfoods und Beautyprodukten. Einer der Newcomer in der Branche ist Zeolith.

© iStock/ bowie15
Was hinter dem neuen Trend Beauty-Superfood "Zeolith" steckt, haben wir herausgefunden!

Zeolith für eine nachhaltige Pflege der Haut

In den meisten Fällen heißt es, weniger ist manchmal mehr. Deshalb entscheiden sich immer mehr Verbraucher für Zeolith, um damit die Haut nachhaltig zu pflegen und die giftigen Stoffe heraus zu treiben. Wie auf der Marika Müller HP ersichtlich handelt es sich um CE Medizinprodukt, das dem Körper bei der Entgiftung helfen soll. Über lange Zeit galt Zeolith eigentlich nur als Superfood, heute hat es auch Einzug in die Beautybranche gehalten. So verspricht das Mineral eine Auszeit und eine zusätzliche Pflege für die Haut.

Die Haut wünscht sich nach einem langen gestressten Tag sehnlichst eine Auszeit, um die vielen schadhaften Umweltgifte zu vergessen, der sie über Stunden ausgesetzt war. Dabei wäre es weniger eine gute Idee, sich zusätzlich chemische Substanzen auf die Haut zu reiben und diese mit Düften und Konservierungsstoffen zu belasten. 

Viele augenscheinliche Natur- und Kosmetikprodukte sind sehr belastet und überstrapaziert. Anstelle die Haut zu pflegen, überlasten sie diese. Bei Zeolith soll das anders sein. Zunächst einmal ist es empfehlenswert, weniger aggressive Tenside auszuwählen und sich damit sauber zu waschen und zu pflegen. Der Griff geht hin zu den natürlichen Stoffen. Zeolith kommt da gerade richtig, denn es handelt sich hierbei um einen Tonmineral.

Zur Behandlung von Hautallergien und Verbrennungen

Das Vulkanmineral ist nicht nur für die Einnahme geeignet, sondern kann auch äußerlich angewendet werden. Das ist immer dann der Fall, wenn man sich selbst mehr von den Inhaltsstoffen verspricht. So soll das Pulver zum Beispiel bei leichteren Verbrennungen helfen oder auch bei größeren Wunden und nässenden Stellen. Gleichzeitig hat es eine antibakterielle Wirkung. Studien zufolge soll es der Haut helfen, schneller zu heilen. Darüber hinaus gibt es weitere Untersuchungen, dass Zeolith auch bei Hautallergien seine Wirkung nicht verfehlt. 

Im Prinzip muss man nichts weiter tun, als das Pulver mit etwas Wasser zu vermengen. Dann verwandelt sich die Emulsion in ein Gel. Mit diesem Gel lassen sich kleinere Entzündungen oder Reaktionen der Haut behandeln. Doch ist es in jedem Fall empfehlenswert, vorher mit dem behandelten Hautarzt zu sprechen, bevor Zeolith zum Einsatz kommt. Grundsätzlich handelt es sich um einen Naturstoff, der nur ergänzend zur schulmedizinischen Behandlung zum Einsatz kommt.

Nachhaltige Zahnpflege mit Zeolith

Gleichzeitig soll das Pulver von Zeolith zuträglich zur Zahnhygiene sein. Es gilt als ein natürliches Zahnpflegemittel. Insbesondere die sehr feinen Körnchen entfernen optimal die Essensreste und verwöhnen die Zähne zugleich mit einem Peeling. Im Prinzip kann das Zeolith Pulver einfach zur Zahnpasta gemischt werden. Es ist geschmacksneutral. Die fertige Paste kommt dann ein bis zweimal in der Woche zum Einsatz. Sie sollte nicht zu häufig eingesetzt werden, da andernfalls die äußere Zahnstruktur und der Zahnschmelz angegriffen wird.

Das Vulkanmineral gilt als gut verträglich und hat wenige bis gar keine Nebenwirkungen. Selbst bei einer Überdosierung oder bei besonders hohen Dosierungen soll es nicht zu Überreaktionen kommen. Es handelt sich um ein rein natürliches Produkt. Alles was der Körper nicht gebrauchen kann, scheidet er unverbraucht mit dem Stuhl oder Urin aus. Gleichzeitig soll Zeolith auch für die dauerhafte Einnahme geeignet sein. Nach einem Zyklus gilt es, immer wieder eine Pause zu lassen, bevor die Einnahme von vorn beginnt. In Bezug auf die Qualität und die Reinheit sollten sich die Verbraucher an der pharmazeutischen Apotheker-Qualität orieniteren.

Lade weitere Inhalte ...